HGÜ statt Drehstromfernleitungen

06/03/2008 - 21:20 von Thomas Troendlin | Report spam
Hallo,

seltsame Frage ich weiss, aber, wàre es sinnvoll und wenn nein warum,
auf den Hochspannungsleitungen (380 - 400 kV) statt mit Drehstrom mit
Gleichspannung zu arbeiten ?

und demzufolge

was bringt den die Freuquenzstabilitàt im europàischen
Hochspannungsnetz ? Was ist der Gewinn dabei zwischen Portugal und dem
Ural Frequenzkonstanz zu haben ?


Gruß

-TT
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Kuhn
06/03/2008 - 23:00 | Warnen spam
Thomas Troendlin wrote:

Hallo,

seltsame Frage ich weiss, aber, wàre es sinnvoll und wenn nein warum,
auf den Hochspannungsleitungen (380 - 400 kV) statt mit Drehstrom mit
Gleichspannung zu arbeiten ?

und demzufolge

was bringt den die Freuquenzstabilitàt im europàischen
Hochspannungsnetz ? Was ist der Gewinn dabei zwischen Portugal und dem
Ural Frequenzkonstanz zu haben ?





Hallo,

im Netz wird nicht nur Wirkleistung übertragen, sondern auch Blindleistung
(bedingt durch Induktivitàten {Trafos, E-Motore} und Kapazitàten). Eine HGÜ
kann nur Wirkleistung übertragen!

Gruß

Manfred

Ähnliche fragen