high side switch - wieder mal Schrott geliefert bekommen...

26/02/2008 - 15:39 von Ralph A. Schmid, dk5ras | Report spam
Moin,

immer dann, wenn man denkt, man hat seine Probleme erledigt, springt
einem ein Neues in's Gesicht! Naja, ist ja mein Job :-)

Auf einer I/O-Karte verbauen wir Infineon BTS4880 bzw. baugleiche ST
VN808, 8-fach high side switch-Bausteine. Nun haben wir in der letzten
"halben" Serie von ca. 45 Platinen eine Ausfallrate von ca. 90% der
Platinen. Vier der ICs pro Platine, und meist mindestens einer davon
kaputt, mit dem meist gleichen Fehler, daß einer der Ausgànge
durchgeschaltet ist, immer der Gleiche - sonst keinerlei Funktion.

Wegen des nahezu immer gleichen Fehlerbildes klingt es nach etwas
Strukturiertem.

Das Nette ist, alles Infineon BTS4880, auch unter dem Mikroskop
einwandfreie und astrein gearbeitete Gehàuse, keine Spuren von
Umbeschriftung, die Maße entsprechen genau den Toleranzen im
Datenblatt, alles absolut unverdàchtig! Sieht an sich nicht nach fake
aus, sondern danach, als hàtte sich jemand die Ausschußkiste vor dem
recycling geschnappt und das Zeug verkloppt.

Datecode aus 2003, also alte Dinger, natürlich wieder bei einem
"freien Distri" gekauft, weil es ja so schön billig war :-( *grrrrr*

Zum Glück war noch ein Streifen von VN808 da, auf ein paar Platinen
auswechseln lassen, und gut...und wir konnten vor Bestückung der
zweiten Hàlfte der Serie die Notbremse ziehen.

Was lernen wir daraus? Immer mehr Mist auf dem Markt! Und was lernen
wir noch? Man kaufe beim authorisierten Distri und bezahle ein wenig
mehr. Dumm nur, wenn einem der nur 5000 Stück oder mehr verkaufen will
- ich weiß nicht, ob es in diesem Fall auch so ist, oder ob nur der
Preis schuld war. Falls Letzteres, sehr fein, ich habe definitiv mehr
gekostet in der Zeit, in der ich diesem Sch*#* hinterherrenne...


Ralph.

http://www.dk5ras.de/
Skispringen für Jedermann:
http://www.wsv08lauscha.de/veransta...tseite.htm
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
26/02/2008 - 17:19 | Warnen spam
Ralph A. Schmid, dk5ras wrote:
Moin,

immer dann, wenn man denkt, man hat seine Probleme erledigt, springt
einem ein Neues in's Gesicht! Naja, ist ja mein Job :-)

Auf einer I/O-Karte verbauen wir Infineon BTS4880 bzw. baugleiche ST
VN808, 8-fach high side switch-Bausteine. Nun haben wir in der letzten
"halben" Serie von ca. 45 Platinen eine Ausfallrate von ca. 90% der
Platinen. Vier der ICs pro Platine, und meist mindestens einer davon
kaputt, mit dem meist gleichen Fehler, daß einer der Ausgànge
durchgeschaltet ist, immer der Gleiche - sonst keinerlei Funktion.

Wegen des nahezu immer gleichen Fehlerbildes klingt es nach etwas
Strukturiertem.

Das Nette ist, alles Infineon BTS4880, auch unter dem Mikroskop
einwandfreie und astrein gearbeitete Gehàuse, keine Spuren von
Umbeschriftung, die Maße entsprechen genau den Toleranzen im
Datenblatt, alles absolut unverdàchtig! Sieht an sich nicht nach fake
aus, sondern danach, als hàtte sich jemand die Ausschußkiste vor dem
recycling geschnappt und das Zeug verkloppt.




Das sollte bei grossen Firmen wie Infineon oder ST nicht vorkommen.


Datecode aus 2003, also alte Dinger, natürlich wieder bei einem
"freien Distri" gekauft, weil es ja so schön billig war :-( *grrrrr*




Don't do that ...


Zum Glück war noch ein Streifen von VN808 da, auf ein paar Platinen
auswechseln lassen, und gut...und wir konnten vor Bestückung der
zweiten Hàlfte der Serie die Notbremse ziehen.

Was lernen wir daraus? Immer mehr Mist auf dem Markt! Und was lernen
wir noch? Man kaufe beim authorisierten Distri und bezahle ein wenig
mehr. Dumm nur, wenn einem der nur 5000 Stück oder mehr verkaufen will
- ich weiß nicht, ob es in diesem Fall auch so ist, oder ob nur der
Preis schuld war. Falls Letzteres, sehr fein, ich habe definitiv mehr
gekostet in der Zeit, in der ich diesem Sch*#* hinterherrenne...




Bring Eurem Einkauf bei, Kleinmengen bei einem zuverlaessigen
Kleinmengen-Disti zu kaufen. Digikey, Mouser, Newark, Farnell. Da habe
ich nicht ein einzige Mal Schrott bekommen.

Du hast ja schon oefter ueber sowas berichtet. Wenn der Einkuaf diesmal
schon wieder nichts einsieht, wird es hoechste Zeit fuer ein Gespraech
mit Cheffe. Rechne ihm grob vor, was dieser letzte Fall der falschen
Sparsamkeit die Firma gekostet hat. Es muss sein.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen