Forums Neueste Beiträge
 

Hilfe - Apfelplatte mounten

15/05/2013 - 12:34 von Jens Peter Möller | Report spam
Hallo zusammen,

ein àlterer mac ist bei uns gestorben. Ich möchte nun
ein paar Daten von der Platte retten.

Es ist noch eine ATA-Platte. Wir haben keinen anderen
Mac, wo man die einbauen könnte. Mit USB-Adapter an
neuen Macs oder auch testweise an 'nem Windows-PC
geht gar nix. Also die Platte in einen Linux-Rechner
eingebaut - Ubuntu 12.04.2 LTS.

dev@devserver:~$ sudo parted /dev/sdf
GNU Parted 2.3
Using /dev/sdf
Welcome to GNU Parted! Type 'help' to view a list of commands.
(parted) print
Model: ATA SAMSUNG SP1654N (scsi)
Disk /dev/sdf: 160GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: mac

Number Start End Size File system Name Flags
1 512B 32.8kB 32.3kB Apple
3 134MB 137GB 137GB hfs+ Apple_HFS_Untitled_1


OK, sieht erst mal gut aus. Mounten müsste ich dann wohl sdf2.

dev@devserver:~$ sudo mount -t hfsplus -o force,rw /dev/sdf1 /mnt/macosx
mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/sdf1,
missing codepage or helper program, or other error
In some cases useful info is found in syslog - try
dmesg | tail or so

hfsprogs habe ich natürlich installiert. Auch andere Mount-Optionen
probiert - es geht nicht.

Tja, nun bin ich ratlos. Hilfe, was tun?
fsck.hfsplus? Trau mich nicht.

Gruß
JPM
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut
15/05/2013 - 12:44 | Warnen spam
Hallo, Jens,

Du meintest am 15.05.13:

Also die Platte in einen Linux-Rechner
eingebaut - Ubuntu 12.04.2 LTS.

:~$ sudo parted /dev/sdf
GNU Parted 2.3
Using /dev/sdf
Welcome to GNU Parted! Type 'help' to view a list of commands.
(parted) print
Model: ATA SAMSUNG SP1654N (scsi)
Disk /dev/sdf: 160GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: mac

Number Start End Size File system Name
Flags
1 512B 32.8kB 32.3kB Apple
3 134MB 137GB 137GB hfs+ Apple_HFS_Untitled_1


OK, sieht erst mal gut aus. Mounten müsste ich dann wohl sdf2.



a) dazu ist nicht unbedingt "parted" nötig;
"fdisk -l" oder "fdisk -l /dev/sdf" sollte reichen.
b) "parted" zeigt an, dass die Partitionen 1 und 3 definiert sind -
wieso willst Du dann "sdf2" mounten?

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen