[Hilfe] ARD via Internet

17/09/2007 - 18:19 von Radulph Kader | Report spam
Moin zusammen,

wir sind eine kleine Mac-Gemeinde, die jüngst von der Uni durch Windows
"vertrieben" wurde. Nunmehr versuchen wir die àltere Struktur (G4) am Leben
zu erhalten.
Einer unser Mac-User wird demnàchst überwiegend außerhalb arbeiten. Da er
zum Mac eher getragen werden musste, kam mir die Idee dieses via ARD zu
erledigen. Problem: Es ist erstens kein Serverzugriff mehr vorhanden,
zweitens verfügt der User über keinen Router, sondern nur über ein DSL-Modem
von mNet.
Als "Server" fungiert mein Rechner. Lokal ist eine Verwaltung via ARD kein
Problem.

Ich habe diesem User nunmehr einen Account bei dyndns.org gemacht.
IP-Adresse wird offenbar erkannt, die Verbindung aber abgelehnt. Hier am
Router habe ich die entsprechenden Ports freigeschaltet.

Nunmehr meine Frage: Kennt sich jemand mit der Konfiguration von ARD via
Internet aus und kann mir hier eine Anleitung geben, damit ich den Rechner
des auswàrtigen Users warten kann. Insbesondere: Was muss der User bei sich
ohne Router einstellen?

Kleine Anmerkung: Ich bin kein Netzwerktechniker, mehr ein fortgeschrittener
User, der nach Anleitung ohne Durchdringung der tieferen technischen Impeti
vorgeht.

Herzlichen Dank vorab und Gruß an die Gruppe
rakader
ebay-Anzeige auf Google.de: Forelle ­ Riesenauswahl an Top-Angeboten
Sie suchen Forelle? Neue & gebrauchte Artikel finden Sie supergünstig bei
eBay. Auch zum Sofort-Kaufen.
 

Lesen sie die antworten

#1 spam.astacus
17/09/2007 - 18:42 | Warnen spam
Radulph Kader wrote:

Ich habe diesem User nunmehr einen Account bei dyndns.org gemacht.
IP-Adresse wird offenbar erkannt, die Verbindung aber abgelehnt. Hier am
Router habe ich die entsprechenden Ports freigeschaltet.



Sind die Ports auch auf der Firewall der Uni freigeschaltet?
Daniel
"Jeden Tag verhungern 50.000 Menschen, die noch nicht mal wissen,
was 'ne Rolex ist!"
Multimillionàr Michael Leicher mit ungespielter Entrüstung

Ähnliche fragen