Hilfe bei den Energie-Optionen notwendig

14/12/2008 - 10:39 von Christian Müller | Report spam
Hallo Group,

auf meinem Toshiba-Notebook làuft WinVista home basic.
Die Energie-Optionen habe ich schon nach meinen Wünschen
angepasst - bis auf eine Kleinigkeit:

Der am Notebook angeschlossene UMTS-Stick stellt eine
Internetverbindung her, die ich per LAN-Anschluss einem
anderen Computer zur Verfügung stelle.
Nun soll, wenn über diese Verbindung Daten laufen, das
Notebook die UMTS-Verbindung aufrechthalten.
Wenn keine Daten laufen, soll das Notebook abgestuft
einschlafen.

Wie realisiere ich, dass des Notebook Energieeinstellungen
nicht dem angeschlossenen Computer die Internetverbindung
wegnimmt?


Gruß Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
14/12/2008 - 13:06 | Warnen spam
Christian Müller schrieb:

Hallo Group,

auf meinem Toshiba-Notebook làuft WinVista home basic.
Die Energie-Optionen habe ich schon nach meinen Wünschen
angepasst - bis auf eine Kleinigkeit:

Der am Notebook angeschlossene UMTS-Stick stellt eine
Internetverbindung her, die ich per LAN-Anschluss einem
anderen Computer zur Verfügung stelle.
Nun soll, wenn über diese Verbindung Daten laufen, das
Notebook die UMTS-Verbindung aufrechthalten.
Wenn keine Daten laufen, soll das Notebook abgestuft
einschlafen.

Wie realisiere ich, dass des Notebook Energieeinstellungen
nicht dem angeschlossenen Computer die Internetverbindung
wegnimmt?



Solange das Notebook über UMTS verbunden ist, dürfte es
nicht automatisch in den Standby-Modus gehen. Lediglich
der Bildschirm könnte sich abschalten.

Wenn es auch in den Standby-Modus gehen soll, könntest Du
in den Eigenschaften der Verbindung (Internetoptionen =>
Verbindungen) in "Leerlaufzeit, nach der aufgelegt wird"
eine Zeitdauer einstellen, damit z. B. nach 15 Minuten
Leerlauf die Verbindung getrennt wird.

Helmut Rohrbeck [MVP]
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen