Hilfe beim Windows XP TCPIP Limit.

02/01/2009 - 03:14 von Christian Schlemmbach | Report spam
Hallo,

ich nutze Windows XP SP3.

In meiner Windows XP Ereignisanzeige kommte immer wieder der Fehler 4226
vor.
"TCP/IP hat das Sicherheitslimit erreicht, das für die Anzahl gleichzeitiger
TCP-Verbindungsversuche festgelegt wurde".

Diese Meldung bekomme ich auch, wenn ich ganz normale im Internet surfe. Ich
habe vielleicht 3 Webseiten geöffnet und zusàtzlich làuft Outlook im
Hintergrund.

Was genau ist eine TCP Verbindung? Wenn ich eine Website öffne, ist das dann
eine TCP Verbindung?
Wieviele TCP Verbindungen können gleichzeitig unter Win XP Service Pack 3
laufen?

Es muss doch möglich sein das man 3 bis 3 Webseiten öffnet und Outlook
laufen làsst.

Vielen Dank für eure Infos.

Gruß

Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
02/01/2009 - 08:31 | Warnen spam
Christian Schlemmbach schrieb:

Hallo Christian,

ich nutze Windows XP SP3.

In meiner Windows XP Ereignisanzeige kommte immer wieder der Fehler
4226 vor.
"TCP/IP hat das Sicherheitslimit erreicht, das für die Anzahl
gleichzeitiger TCP-Verbindungsversuche festgelegt wurde".

Diese Meldung bekomme ich auch, wenn ich ganz normale im Internet
surfe. Ich habe vielleicht 3 Webseiten geöffnet und zusàtzlich làuft
Outlook im Hintergrund.

Was genau ist eine TCP Verbindung? Wenn ich eine Website öffne, ist
das dann eine TCP Verbindung?



Das Problem 4226 sind halboffene Verbindungen, also Verbindungen, die die
Gegenseite noch nicht bestàtigt hat. Diese werden "gebremst". Es entstehen
keine Nachteile. 4226 ist nur eine Warnung. Wenn diese Warnung bei minimaler
"normaler" Internetbenutzung oft erscheint, kann das auch auf eine
Verseuchung des Computers deuten.

Wieviele TCP Verbindungen können gleichzeitig unter Win XP Service
Pack 3 laufen?



Viele tausend, aber nur 10 halboffene.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen