Hilfe gesucht zur Meister-Korelle (Mittelformat)

23/12/2013 - 02:40 von Joachim Elz-Fianda | Report spam
Liebe Leute,
als Betreiber historischer Apparate habe ich eine schöne Meister-Korelle ersteigert (eb@y Auktion 181277862132).
Schöne Alu-Leder-Look.
Zu meiner großen Freude ist das Verschlusstuch glatt, die Zeiten stimmen, auch der Selbstauslöser und der Filmtransport.
Das Primotar ließ sich soweit zerlegen, dass ich den beginnenden Glaspilzbewuchs mit Spiritus entfernen konnte.
Ich habe dann auch gleich einen alten Agfacolor Rollfilm eingelegt, und damit komme ich zu meiner Frage:
ich schaffe es nicht, den Bildzàhler links auf 1 zu stellen. Er steht unverrückbar auf 12.
Rechts vor dem Spannhebel ist ein kleiner Knopf, den man veschieben kann, es passiert aber nichts.
Der im Internet erhàltlichen Literatur, z.B. butkus, ist nichts zu entnehmen.
Hat jemand Erfahrung mit diesem schönen geràt, dem Vorlàufer der Praktisix ?
oder sogar eine Anleitung dazu, die er mir gegen Kostenerstattung kopieren kann ?
mfG
Jochen
Dr.med.Joachim Elz-Fianda, 86720 Nördlingen
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Becker
23/12/2013 - 07:13 | Warnen spam
Am 23.12.2013 02:40, schrieb Joachim Elz-Fianda:

Ich habe dann auch gleich einen alten Agfacolor Rollfilm eingelegt, und
damit komme ich zu meiner Frage:
ich schaffe es nicht, den Bildzàhler links auf 1 zu stellen. Er steht
unverrückbar auf 12.
Rechts vor dem Spannhebel ist ein kleiner Knopf, den man veschieben
kann, es passiert aber nichts.



Ich kenne diese Kamera jetzt nur von Abbildungen.
Ich rate mal...
Vielleicht ist es richtig, dass sie auf 12 steht und dir die
verbleibenden Aufnahmen anzeigt. Und sie stellt das Zàhlwerk beim Öffnen
der Klappe zurück? Einfach mal einen Film einlegen, ein paar Bilder
schießen und beobachten was passiert.

Liebe Grüße
Peter Becker
http://www.unblind.de

Ähnliche fragen