Hilfe: Mac Mini 2009 rebootet andauernd

15/04/2009 - 20:48 von Andreas Berger | Report spam
nach dem versuchten Anstecken eines USB scanners (oder hat vielleicht nichts
damit zu tun) kommt mein Mini 2009 nicht mehr hoch:

http://freenet-homepage.de/a_berger...reboot.jpg

ab hier wird wieder rebooted. Die Leopard-CD könnte man in die shell booten,
um evtl. in den Extensions zu fummeln, oder hat wer noch einen Tip wo man
schauen könnte, was stört bzw. "reparieren"?
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
15/04/2009 - 21:56 | Warnen spam
Andreas Berger wrote:

Hallo.

nach dem versuchten Anstecken eines USB scanners (oder hat vielleicht nichts



Was installiert?


damit zu tun) kommt mein Mini 2009 nicht mehr hoch:

http://freenet-homepage.de/a_berger...reboot.jpg

ab hier wird wieder rebooted. Die Leopard-CD könnte man in die shell booten,
um evtl. in den Extensions zu fummeln, oder hat wer noch einen Tip wo man
schauen könnte, was stört bzw. "reparieren"?



Falls es eine kernel extension ist: Sicherer Systemstart
sollte reichen.

Abgesehen davon finde ich Little Snitch nicht nützlich.


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de/
* Mac OS X 10.5 Leopard - seit 26. Oktober 2007 - http://www.apple.de/ *

Ähnliche fragen