Hilfe, mein Excel 2003 kann nicht richtig addieren?!?

03/09/2009 - 22:33 von André Jochim | Report spam
Hallo,

wenn ich die folgenden Zahlen manuell untereinander eingebe:

-24,11
97,47
-7,42
-65,75

dann erhalte ich sowohl mit der Summen-Funktion als auch mit der
Addition der 4 Zellen per Formel das folgende Ergebnis:

0,18999999999999800000000000

?!?

Warum?


Mir ist das zufàllig aufgefallen, als in einer Spalte von Zahlen eine
Zwischensumme eigentlich hàtte 0 sein müssen, tatsàchlich aber
2,62013E-14 dort stand... :-(

Hat jemand hierzu eine Erklàrung und v.a. einen Vorschlag für Abhilfe?
Woran kann das liegen?

Kann mein Prozessor nicht rechnen oder macht das jedes Excel 2003?

Ich habe WinXPproSP3 mit aktuellem Patch-Stand, einen Intel Pentium4 mit
3.0GHz und Excel in der Version 11.8307.8221.

Danke für Eure Hilfe

André


Traumferienwohnung gesucht? (4**** nach DTV)
Urlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte...
www.urlaub-in-sorgenlos.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
04/09/2009 - 08:40 | Warnen spam
André Jochim schrieb:

wenn ich die folgenden Zahlen manuell untereinander eingebe:
-24,11
97,47
-7,42
-65,75
dann erhalte ich sowohl mit der Summen-Funktion als auch mit der
Addition der 4 Zellen per Formel das folgende Ergebnis:
0,18999999999999800000000000


Warum kann ich nicht genau erklàren, aber das ist so wenn die
Ergebniszelle als Zahl mit min. 15 Dezimalstellen formatiert ist.

Es ist ein Rundungsfehler und hat was mit dem Realzahlenformat zu tun!?!

Dies hier macht das auch:

Sub test()
Dim d(1 To 5) As Double
Dim i As Integer
d(1) = -24.11
d(2) = 97.47
d(3) = -7.42
d(4) = -65.75
For i = 1 To 4
d(5) = d(5) + d(i)
Next
MsgBox d(5)
End Sub

Ändert man den Datentyp zu Single, dann àndert sich das Ergebnis auf
0,1900024

Andreas.

Ähnliche fragen