Hilfe, Rechtet werden über Nacht resetet

27/09/2007 - 10:25 von Frank Mayer | Report spam
Hallo zuammen,

wir haben einen Windows 2003 Server mit ISA-Verwaltung 2000 und Windows XP
Pro Clientst.

Vorbereitung:
Die zu veràndernden Workstations sind online. Zwar nicht angemeldet,
sondern so dass man nru noch mit "STRG+ALT+Entf" sich anmelden konnte.


Ich wollte jetzt auf verschienenen Clints den Benutzern Adminrechte
vergeben. So habe ich auf dem Server folgendes gemacht:

Ich bin in die "Active Directory-Benutzer und -Computer" klickte auf die
Domain EDV.local und dann weiter unten auf "Workstations"
Dort klickte ich dann mit der rechten Maustaste eine Worrksation an und
wàhlte "Verwalten" aus.

Dann klickte ich auf System\Lokale Benutzer und Gruppen\Gruppen
Klickte unter Gruppen "Administratoren" an.
Jetzt fügte ich unter der Gruppe "Administratoren"
"EDV\Domànen-Benutzer" hinzu.

-
Soweit so gut. die Benutzer an diesen ausgewàhlten PCs hatten dann auch die
gewünschten Adminrechte.
Diese waren auch noch vorhanden, nachdem ich die Clients heruntergefahren
hatte und neu gestartet hatte.
ABER...

Wenn ich über nacht die PCs runtergefahren (Notschalter macht hinter her
alle PC vollkomen STromlos) habe und diese dannam nàchsten Tag neu starte,
ist der "EDV\Domànen-Benutzer" nicht mehr in den Gruppen der Administratoren
enthalten.

Frage:
Wie kann das sein?
Ist da vielleicht ein Eintrag in den Gruppenrichtlinien, der das ganze
wieder resetet? Wenn ja wo finde ich diesen und wie deaktiviere ich diesen?

Kann dass sein, dass durch das totale Abschlaten nach dem Herunterfahren
mittels Notschalter der Server Windows 2003 die MAC-Adresse der Clients
verliert und dann wieder irgend ein Defaultzustand setzt?
WEnn ja wo ist dieser Defaultzustand zu definieren, so dass ich unter den
Administratoren auch "EDV\Domànen-Benutzer" eintragen kann.

Bisher steht folgendes in der Administratoren Gruppe drinnen.
PC01/Administrator
EDV/Domànen-Admins
EDV/PGMAdmin

jedoch fehlt am nàchsten Tag wie gesagt dieser Eintrag:
"EDV\Domànen-Benutzer"


Vielen DAnk
Frank
Wie ist das möglich)
 

Lesen sie die antworten

#1 Andy Wendel
27/09/2007 - 10:33 | Warnen spam
Hi Frank,

Du weißt, was Du da tust?

JEDER Domànen-Benutzer ist dann ÜBERALL Admin - und kann sich via \\xpclient\c$
alles anschauen und alles löschen...


Ein anderer Weg: mache den user zum lokalen Admin...

Gruß

Andy


Hallo zuammen,

wir haben einen Windows 2003 Server mit ISA-Verwaltung 2000 und
Windows XP Pro Clientst.

Vorbereitung:
Die zu veràndernden Workstations sind online. Zwar nicht angemeldet,
sondern so dass man nru noch mit "STRG+ALT+Entf" sich anmelden konnte.
Ich wollte jetzt auf verschienenen Clints den Benutzern Adminrechte
vergeben. So habe ich auf dem Server folgendes gemacht:

Ich bin in die "Active Directory-Benutzer und -Computer" klickte auf
die
Domain EDV.local und dann weiter unten auf "Workstations"
Dort klickte ich dann mit der rechten Maustaste eine Worrksation an
und
wàhlte "Verwalten" aus.
Dann klickte ich auf System\Lokale Benutzer und Gruppen\Gruppen
Klickte unter Gruppen "Administratoren" an.
Jetzt fügte ich unter der Gruppe "Administratoren"
"EDV\Domànen-Benutzer" hinzu.
-
Soweit so gut. die Benutzer an diesen ausgewàhlten PCs hatten dann
auch die
gewünschten Adminrechte.
Diese waren auch noch vorhanden, nachdem ich die Clients
heruntergefahren
hatte und neu gestartet hatte.
ABER...
Wenn ich über nacht die PCs runtergefahren (Notschalter macht hinter
her alle PC vollkomen STromlos) habe und diese dannam nàchsten Tag neu
starte, ist der "EDV\Domànen-Benutzer" nicht mehr in den Gruppen der
Administratoren enthalten.

Frage:
Wie kann das sein?
Ist da vielleicht ein Eintrag in den Gruppenrichtlinien, der das ganze
wieder resetet? Wenn ja wo finde ich diesen und wie deaktiviere ich
diesen?
Kann dass sein, dass durch das totale Abschlaten nach dem
Herunterfahren
mittels Notschalter der Server Windows 2003 die MAC-Adresse der
Clients
verliert und dann wieder irgend ein Defaultzustand setzt?
WEnn ja wo ist dieser Defaultzustand zu definieren, so dass ich unter
den
Administratoren auch "EDV\Domànen-Benutzer" eintragen kann.
Bisher steht folgendes in der Administratoren Gruppe drinnen.
PC01/Administrator
EDV/Domànen-Admins
EDV/PGMAdmin
jedoch fehlt am nàchsten Tag wie gesagt dieser Eintrag:
"EDV\Domànen-Benutzer"

Vielen DAnk
Frank
Wie ist das möglich)

Ähnliche fragen