Hilfe zu berechneten Felder in Excel erbeten

18/12/2007 - 19:49 von Thomas | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe eine Zeitschreibung in Excel. In Form eines Logbuchs schreibe
ich darin auf, welche Tàtigkeit ich wann ausgeführt habe. Nun möchte
ich mir in einem PivotBericht ausrechnen lassen, wie lange die Summe
der gleichen Tàtigkeit pro Tag im Durchschnitt pro Tag durchhgeführt
wurde. Geht das?

Anbei ein paar Beispieldaten:

Die Quelldatei sieht grundsàtzlich so aus:

Wochentag|Start|Ende|Dauer|Tàtigkeit

Mo|8:00|8:30|0:30|T1
Mo|8:30|9:30|1:00|T2
Mo|9:00|9:30|0:30|T1
Di|8:00|8:30|0:30|T2
Di|8:30|10:30|0:30|T1
Di|10:30|12:00|0:30|T2
Mo|9:00|9:15|0:15|T1
Mo|9:15|9:20|0:05|T2
Mo|9:20|9:30|0:10|T1

In der Pivot Tabelle ist "Tàtigkeit" ein Seitenelement.
Als Zeilenelement möchte ich "Wochentag" verwenden.

Das Datenelement soll mir folgende Frage beantworten:
Wie lange habe ich im Schnitt pro Wochentag an einer Tàtigkeit
gearbeitet?

Was ich nicht wissen möchte: Wie ist der Mittelwert aller Tàtigkeiten
T1, die ich an einem Montag ausgeführt habe. Vielmehr sollen die
Tàtigkeiten jeweils der Montage summiert werden und dann durch die
Anzahl der Montage dividiert werden.

Ich möchte das wissen, weil ich eine Statistik erstellen möchte, die
zeigt, dass man im Schnitt nur x Stunden pro Tag eine Tàtigkeit
ausführt. Außerdem möchte ich wissen, dass ich im Durchschnitt Montags
mehr an dieser Tàtigkeit arbeite als Dienstags.

Geht das?

Grüße,
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas
18/12/2007 - 20:15 | Warnen spam
Ich glaube, ich kann meine Anfrage deutlich kürzer formulieren:

Kann ich in einem PivotBericht folgende Berechnung auf Basis von
Datenfeldern durchführen?

Anzahl von Datum / Summe von Dauer

Die Pivottabelle sieht folgendermaßen aus:

Wochentag | Anzahl von Datum | Dauer

Montag | 3 | 01:30
Dienstag | 2 | 01:23
Mittwoch | 5 | 04:32
Donnerstag | 4 | 02:43
Freitag | 3 | 01:23
Samstag | 1 | 01:00
Sonntag | 2 | 02:00


Mein Wunschdatenfeld soll also den Inhalt aus "Dauer" durch den Inhalt
aus "Anzahl von Datum" dividieren. Geht das?

Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen