Hilfefunktion

22/04/2014 - 11:40 von Christian Knoke | Report spam
Hallo,

wenn ich mit F1 (in Gnome/Squeeze) zu einem Programm die Hilfe aufrufe,
erhalte ich (zum Beispiel bei gedit) ein neues Fenster von "Hilfe 2.30.1"
mit dem Fenster-Titel "Gedit-Handbuch". Darin erscheint das
Inhaltsverzeichnis zur Gedit-Hilfe.

Jeder Klick in diesem Fenster (zum Beispiel auf die Kapitelüberschrift "1.
Einführung") führt zu der Fehlermeldung:

Laden der Seite nicht möglich
Die angeforderte URI-Adresse »file://///usr/share/gnome/
help/gedit/de/gedit.xml?gedit-intro« ist ungültig

Wie weiter?

Gruß
Christian

Christian Knoke * * * http://cknoke.de
* * * * * * * * * Ceterum censeo Microsoft esse dividendum.


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/20140422093257.GA9364@leo.home.cknoke.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Bjoern Meier
22/04/2014 - 13:50 | Warnen spam
hi,

Am 22. April 2014 11:32 schrieb Christian Knoke :

Hallo,

wenn ich mit F1 (in Gnome/Squeeze) zu einem Programm die Hilfe aufrufe,
erhalte ich (zum Beispiel bei gedit) ein neues Fenster von "Hilfe 2.30.1"
mit dem Fenster-Titel "Gedit-Handbuch". Darin erscheint das
Inhaltsverzeichnis zur Gedit-Hilfe.

Jeder Klick in diesem Fenster (zum Beispiel auf die Kapitelüberschrift "1.
Einführung") führt zu der Fehlermeldung:

Laden der Seite nicht möglich
Die angeforderte URI-Adresse »file://///usr/share/gnome/
help/gedit/de/gedit.xml?gedit-intro« ist ungültig

Wie weiter?



du scheinst ein àlteres Debian zu haben oder von dort ungewöhnlich
aktualisiert zu haben. Die Datei gedit.xml war mal im Paket
gedit-common (wird automatisch mit installiert).
Im aktuellem Paket ist aber /usr/share/help/de/gedit/index.page die Startseite.

Meine Vermutung, dein Gnome + Gedit gehört nicht zu wheezy. Zumindest
aber die gedit-common ist nicht zugehörig. denn das aktuelle Debian
benutzt 3.4 und nicht mehr 2.3
Daher vermute ich du hast eine selbsterstellte Installation oder
geànderte Quellen.
Leider gibst du hier keine weiteren Infos und von daher bin ich erst
einmal raus aus dem Thema.

Gruß,
Björn


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/CAGMPS56rPTfu48knf8pC=

Ähnliche fragen