Forums Neueste Beiträge
 

Himmelsbeobachtung gestern Abend

26/02/2014 - 10:48 von Sebastian Suchanek | Report spam
Hallo NG!

Vorweg: Ich hoffe, dass diese NG noch nicht vollstàndig kaputtgetrollt
ist :-( und man hier trotzdem immer noch gute Antworten bekommt. ;-)
Außerdem muss ich sagen, dass ich mich normalerweise nicht mit
Astronomie beschàftigte - eventuelle Trivialfrage oder falsche
Bezeichnungen mögen mir also bitte verziehen werden. ;-)

Aber nun zur eigentlichen Frage: Gestern Abend (ca. 23:30 CET) habe ich
südwestlicher Richtung einen relativ hellen Stern(?) am Himmel gesehen.
Er stand eher tief am Horizont, grob geschàtzt etwa eine Daumenbreite
tiefer als eine markante Dreier-Sternenreihe etwas weiter östlich.
(Letzteres müsste dann der Oriongürtel gewesen sein, oder?)

Dazu die erste Frage: Welcher Stern(?) war das, den ich da gesehen habe?

Und die zweite Frage: Speziell bei diesem Himmelskörper ist mir
aufgefallen, dass er sehr stark "gefunkelt" hat, d.h. seine Lichtfarbe
rasch zwischen rot und blau gewechselt hat. Ist das ein durch die
Erdatmosphàre bedingtes Phànomen (o.g. Dreierreihe hat ebenfalls leicht
"gefunkelt") oder ein Phànomen, das vom Himmelskörper selbst stammt?


TIA,

Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schmitz
26/02/2014 - 11:15 | Warnen spam
Am 26.02.14 10:48, schrieb Sebastian Suchanek:
Hallo NG!

Vorweg: Ich hoffe, dass diese NG noch nicht vollstàndig kaputtgetrollt
ist :-( und man hier trotzdem immer noch gute Antworten bekommt. ;-)
Außerdem muss ich sagen, dass ich mich normalerweise nicht mit
Astronomie beschàftigte - eventuelle Trivialfrage oder falsche
Bezeichnungen mögen mir also bitte verziehen werden. ;-)

Aber nun zur eigentlichen Frage: Gestern Abend (ca. 23:30 CET) habe ich
südwestlicher Richtung einen relativ hellen Stern(?) am Himmel gesehen.
Er stand eher tief am Horizont, grob geschàtzt etwa eine Daumenbreite
tiefer als eine markante Dreier-Sternenreihe etwas weiter östlich.
(Letzteres müsste dann der Oriongürtel gewesen sein, oder?)

Dazu die erste Frage: Welcher Stern(?) war das, den ich da gesehen habe?



Hoert sich fuer mich ziemlich stark nach Sirius an. Das ist der
hellste Fixstern, er kommt nicht sehr hoch ueber den Horizont
(in der Mitte Deutschlands maximal etwa 24°), und er ist zur
Zeit relativ gut zu sehen, weil er nachts am Himmel steht.
Hier gibt es ein Bild von Orion (rechts) und Sirius (links
etwas unterhalb der Mitte):
http://upload.wikimedia.org/wikiped..._Orion.jpg
Nicht auf dem Bild ist Jupiter, der sich derzeit in der linken
oberen Ecke befinden muesste (aber nur derzeit, weil er kein
Fixstern ist).

Und die zweite Frage: Speziell bei diesem Himmelskörper ist mir
aufgefallen, dass er sehr stark "gefunkelt" hat, d.h. seine Lichtfarbe
rasch zwischen rot und blau gewechselt hat. Ist das ein durch die
Erdatmosphàre bedingtes Phànomen (o.g. Dreierreihe hat ebenfalls leicht
"gefunkelt") oder ein Phànomen, das vom Himmelskörper selbst stammt?



Alle Sterne funkeln (wobei es bei den helleren auffaelliger
ist), das liegt an der Atmosphaere. Nur Planeten funkeln
nicht (ggf. mal Sirius und den auch sehr hellen Jupiter
vergleichen), weil sie einen groesseren scheinbaren
Durchmesser haben.

Christoph

Ähnliche fragen