Hintergrundfarbe verschwindet als pdf

21/12/2008 - 00:40 von ChrisWill | Report spam
Hallo,

ich versuche einen Weihnachtsgruß mit rotem Seitenhintergrund plus Text plus
einem eingefügten Foto per Anhang einer e-mail zu verschicken.

Ich habe die erstellte Seite als .pdf-Datei gespeichert und testweise an
mich selbst gemailt.

Die Anordnung stimmt, aber die rote Hintergrundfarbe ist verschwunden.
Die .doc Datei im Vergleich behàlt die rote Farbe.

Mir sagte jedoch jemand, bei einem WORd-Dokument sei nicht sicher, dass der
Empfànger die Seite genauso sehe wie ich sie erstellt habe.
Außerdem gibt es Leute, die nicht mit WORD arbeiten.

Wie kann ich denn sonst die erstellte Seite "verlustfrei" mailen?

Vielen Dank für eure Ideen und
Hinweise!

Gruß
Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 dieter
21/12/2008 - 09:34 | Warnen spam
ChrisWill wrote:

Mir sagte jedoch jemand, bei einem WORd-Dokument sei nicht sicher, dass
der Empfànger die Seite genauso sehe wie ich sie erstellt habe. Außerdem
gibt es Leute, die nicht mit WORD arbeiten.

Wie kann ich denn sonst die erstellte Seite "verlustfrei" mailen?



Indem Du ein PDF daraus machst. Das geht in der Regel über den
Drucken-Dialog, wo als 'Drucker' dann eben PDF ausgewàhlt wird. Zur
Verfügung steht diese Option mit dem Adobe Acrobat (kostet viel Geld)
oder mit verschiedenen anderen, teilweise kostenlos erhàltlichen
Programmen wie etwa Ghostscript. Du kannst Dir auch einen Apple
Macintosh kaufen, wo das Betriebssystem das schon fertig eingebaut hat.

Ähnliche fragen