Hintergrundprogramm für automatische Tastatureingabe

13/06/2008 - 10:14 von Robert Riebisch | Report spam
Hallo!

Der Thread-Titel mag etwas komisch klingen, aber ich mir fiel leider
keine bessere Beschreibung ein. ;-)

Ich habe ein àlteres Windows-Programm, welches bei einer bestimmten
Aktion nach einem Benutzernamen und Kennwort fragt. Die manuelle Eingabe
des Benuternamens stellt kein Problem dar, aber das Kennwort, auf das
ich keinen Einfluß habe, ist sehr lang und schlecht zu merken.

Ich suche nun ein Tool, das im Hintergrund làuft und z.B. anhand des
Fenstertitels eine Zeichenkette in das Fenster einfügt und für mich auch
noch [Enter] drückt.

Ich meine, ich hàtte so etwas schon mal gesehen, aber ich kann mich
nicht mehr an den Namen erinnern.

Ach, und ich bevorzuge Programme, die ohne Installer daherkommen. ;-)

Robert Riebisch
Bitte NUR in der Newsgroup antworten!
Please reply to the Newsgroup ONLY!
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Riebisch
13/06/2008 - 11:13 | Warnen spam
Robert Riebisch wrote:

Ich meine, ich hàtte so etwas schon mal gesehen, aber ich kann mich
nicht mehr an den Namen erinnern.



Nachdem ich noch mal bei Google nach den englischen Begriffen gesucht
habe, bin ich auf KeePass (1.11) gestoßen. Das ist zwar schon nicht
schlecht, d.h. es erfüllt seinen Zweck, aber so ganz überzeugt bin ich
davon noch nicht.

Wenn ich die Option "Start at Windows startup" aktiviere, werde ich
immer nach dem Master-Kennwort gefragt und danach bleibt das
Hauptfenster offen, so daß ich es erst minimieren muß.

Aktiviere ich dazu noch "Start minimized and locked", ist das Programm
zwar minimiert, aber auch die Datenbank blockiert und der Global Hot Key
funktioniert nicht. Ein "Start minimized" wàre da sehr hilfreich.

Robert Riebisch
Bitte NUR in der Newsgroup antworten!
Please reply to the Newsgroup ONLY!

Ähnliche fragen