Hinterleuchtung einer Glasscheibe

11/04/2012 - 17:09 von Johannes Frittum | Report spam
Hallo alle miteinander!

Heute hab ich eine (mit einigermaßen viel Geld relativ leicht
lösbare)Aufgabe:

Eine Farbglasscheibe (künstlerisch) von 60x120cm soll gleichmàßig
hinterleuchtet werden.
In Frage kommen dafür T5 oder T8 Leuchten bzw. LEDs.

Man muss natürlich ein bisschen experimentieren, was die Abstànde
betrifft, aber das ist kein Problem...

- Nachteil der LEDs: Kostenpunkt. Die speziellen von OSRAM kommen auf
einige hEuro...
- Nachteil Leuchtstofflampen: Leistung, Lichtfarbe, Kühlung, ESGs teuer.

Fàllt euch noch eine Möglichkeit ein, gleichmàßig und mit Power zu
hinterleuchten? Es sollten min. 1000-1500 cd/m² auf der Streuscheibe
werden, weil damit auch ein kleinerer Raum "ausgeleuchtet" werden soll.


lg
Johannes
Wenna lausim ohris, pax & drux bisgoris!
(PM: remove _ and replace .invalid with .at!)
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerd Kluger
11/04/2012 - 17:35 | Warnen spam
Am 11.04.2012 17:09, schrieb Johannes Frittum:
Hallo alle miteinander!

Heute hab ich eine (mit einigermaßen viel Geld relativ leicht
lösbare)Aufgabe:

Eine Farbglasscheibe (künstlerisch) von 60x120cm soll gleichmàßig
hinterleuchtet werden.
In Frage kommen dafür T5 oder T8 Leuchten bzw. LEDs.

Man muss natürlich ein bisschen experimentieren, was die Abstànde
betrifft, aber das ist kein Problem...



Irgendwie ist dir da wohl was durcheinandergeraten ...

- Nachteil der LEDs: Kostenpunkt. Die speziellen von OSRAM kommen auf
einige hEuro...
- Nachteil Leuchtstofflampen: Leistung, Lichtfarbe, Kühlung, ESGs teuer.



das muß heißen:

- Nachteil der LEDs: Leistung, Lichtfarbe, Kühlung, ESGs teuer.
Kostenpunkt. Die speziellen von OSRAM kommen auf einige hEuro...
- Nachteil Leuchtstofflampen: -

Fàllt euch noch eine Möglichkeit ein, gleichmàßig und mit Power zu
hinterleuchten? Es sollten min. 1000-1500 cd/m² auf der Streuscheibe
werden, weil damit auch ein kleinerer Raum "ausgeleuchtet" werden soll.



... und damit beantwortet sich deine Frage von selbst.
Ach so, noch als zusàtzlichen nachteil (weils bei LED ja bisher so
wenige sind ;-)
LED sind Punktstrahler

Gruß
Gerd

Ähnliche fragen