Hinterruecks Bilder austauschen?

14/04/2012 - 12:46 von Karl Honig | Report spam
Hallo zusammen,

Word 2010

Ich habe hier ein Dokument mit eingebetteten Bildern.
Sie sind absichtlich nicht verknuepft, damit keines verloren gehen kann.

Nun muessen im Dokument Bilder ausgetauscht werden (deutsche screenshots
gegen englische).
Die Bilder werden exakt dieselbe Groesse haben (in pixel, nicht
Dateigroesse).

Jetzt dachte ich, ich benenne die docx in zip um, ziehe die Bilder aus dem
Archiv in einen Ordner.
Bearbeite alle Bilder, schiebe sie zurueck ins Archiv.
Noch eben schnell die zip zu docx umbenennen, fertig.

In Word geoeffnet werden die Bilder aber nicht angezeigt.
Geht meine 'Methode' grundsaetzlich nicht?
Oder habe ich etwas nicht beachtet?

Zusatzfrage:
Gibt es eine Moeglichkeit, die Bilder im Dokument _automatisch_ von
eingebettet auf verknuepft umzustellen?


Viele Gruesse,
Karl
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
14/04/2012 - 14:12 | Warnen spam
Hallo Karl,

[Word 2010]
Ich habe hier ein Dokument mit eingebetteten Bildern. Sie sind
absichtlich nicht verknuepft, damit keines verloren gehen kann.



neben "Einfügen" (eingebettet) und "Mit Datei verknüpfen" (nur
verknüpft) gibt es ja auch noch die Alternative "Einfügen u.
Verknüpfen" (Grafik eingebettet und enthàlt außerdem eine Verknüpfung
zum Original).

Nun muessen im Dokument Bilder ausgetauscht werden (deutsche
screenshots gegen englische). Die Bilder werden exakt dieselbe
Groesse haben (in pixel, nicht Dateigroesse).



Dafür ist der Befehl "Bildtools | Format | Anpassen | Bild àndern"
gedacht, den man auch in die Symbolleiste für den Schnellstart
übernehmen kann.

Jetzt dachte ich, ich benenne die docx in zip um, ziehe die Bilder
aus dem Archiv in einen Ordner.
Bearbeite alle Bilder, schiebe sie zurueck ins Archiv.
Noch eben schnell die zip zu docx umbenennen, fertig.
In Word geoeffnet werden die Bilder aber nicht angezeigt.
Geht meine 'Methode' grundsaetzlich nicht?
Oder habe ich etwas nicht beachtet?



Beispielsweise hast du nicht beachtet, dass deine Bilder einen von dir
gewàhlten Namen haben. Da sie im Dokument aber ohne Verknüpfung
eingefügt und somit Namen und Pfadangaben außen vor gelassen wurden,
haben sie nun eine Word-eigene Bezeichnung. Außerdem muss in der
document.xml.rels ein Bezug hergestellt werden.

Gibt es eine Moeglichkeit, die Bilder im Dokument
_automatisch_ von eingebettet auf verknuepft umzustellen?



Nein - woher soll Word die Informationen zu Namen und Speicherpfad des
jeweiligen Bildes nehmen?
Wàren die Bilder verknüpft, könnte man über den Befehl "Verknüpfungen
mit Dateien bearbeiten" den umgekehrten Weg wàhlen, nàmlich eine
"Verknüpfung aufheben" oder die zusàtzliche Option "Grafik in Dokument
speichern" aktivieren.

Viele Grüße
Lisa [MS MVP Word]

Ähnliche fragen