Hinweis: Grammatikfehler

18/05/2011 - 00:40 von Th. Klein | Report spam
Hallo,

auf der Seite www.debian.org/devel/ steht der deutsche Text
"In der Rechner-Datenbank finden Sie eine Liste der Rechner des
Projekts, den GPG Schlüssel eines jeden Entwicklers abfragen, Ihr
Passwort àndern oder eine Mail-Weiterleitung für Ihr Debian-Konto
einrichten."

Hier muss ein weiteres Verb ergànzt werden:
"In der ... DB .. finden Sie ..., *können* den Schlüssel ... abfragen,
ihr PW àndern oder ... einrichten."

Vielen Dank für die hervorragende Übersetzungsarbeit (was für eine Menge
an Text!).
Übrigens: im Vergleich zu früher ist die Sprache merklich natürlicher
geworden, auch wenn man immer wieder den typischen Debian-Sprech erkennt
:-)

Gruß,
Thomas
Th. Klein, von-Brandis-Str. 2, 52064 Aachen


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/20110518001....teelittle@gmx.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Helge Kreutzmann
18/05/2011 - 10:40 | Warnen spam
This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your
E-mail software does not support MIME-formatted messages.


Hallo Thomas,
On Wed, May 18, 2011 at 12:15:55AM +0200, Th. Klein wrote:
auf der Seite www.debian.org/devel/ steht der deutsche Text
"In der Rechner-Datenbank finden Sie eine Liste der Rechner des
Projekts, den GPG Schlà¼ssel eines jeden Entwicklers abfragen, Ihr
Passwort à¤ndern oder eine Mail-Weiterleitung fà¼r Ihr Debian-Konto
einrichten."

Hier muss ein weiteres Verb ergà¤nzt werden:
"In der ... DB .. finden Sie ..., *können* den Schlà¼ssel ... abfragen,
ihr PW à¤ndern oder ... einrichten."



Vielen Dank fà¼rs Berichten, das Verb fehlt in der Tat.

Ferner muss noch s/GPG Schlà¼ssel/GPG-Schlà¼ssel/ und
s/Mail-Weiterleitung/E-Mail-Weiterleitung/ vorgenommen werden.

Vielen Dank fà¼r die hervorragende àœbersetzungsarbeit (was fà¼r eine Menge
an Text!).
àœbrigens: im Vergleich zu frà¼her ist die Sprache merklich natà¼rlicher
geworden, auch wenn man immer wieder den typischen Debian-Sprech erkennt
:-)



Der Dank gebà¼hrt den aktiven àœbersetzern!

Viele Grà¼àŸe

Helge

Dr. Helge Kreutzmann
Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
64bit GNU powered gpg signed mail preferred
Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/





To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen