HKTDC: Vom Robo Turtle bis zum 3D Lernspiel – Hongkonger Aussteller präsentieren neue Produkte und Trends auf der Spielwarenmesse in Nürnberg

27/01/2015 - 10:00 von Business Wire
HKTDC: Vom Robo Turtle bis zum 3D Lernspiel – Hongkonger Aussteller präsentieren neue Produkte und Trends auf der Spielwarenmesse in Nürnberg

Auch 2015 erwartet die Besucher des Hongkonger Gemeinschaftstands auf der Spielwarenmesse in Nürnberg ein vielfältiges Angebot von neuen und traditionellen Spielwaren. Vom 28. Januar bis 2. Februar präsentieren sich 26 Unternehmen aus der Metropole in dem vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierten Pavillon in Halle 12.0, Stand G-01-1.

Hongkong ist zweitgrößter Exporteur von Spielwaren weltweit und produziert eine große Bandbreite vom Teddybären bis zur Lern-App. Zunehmend gefragt waren in den letzten Jahren sogenannte Smart Toys und elektronische Spielzeuge, Lernspielzeuge und Sammlerstücke. Erfolgreich entwickelte sich auch das Geschäft mit Lizenzprodukten. Hongkongs Exporte in Länder der ASEAN (Association of Southeast Asian Nations) verzeichneten von Januar bis November 2014 ein Wachstum von 51 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, während die Nachfrage aus den USA und der EU eher rückläufig war. Deutschland steht weiterhin an vierter Stelle der Spielwaren-Exportmärkte und rückte mit einem Plus von 31 Prozent auf Rang sieben der Hongkonger Importländer auf.

Die Förderung der Fantasie, Augmented-Reality (AR)-Produkte sowie Spiele für Wissenschaft und Technik gehören zu den Trends in der Spielwarenbranche: Eltern legen zunehmend Wert auf die spielerische Förderung der Kinder, die damit fantasievoll die Welt entdecken und kreativ neue Wege gehen sollen. So präsentiert etwa Amazing Toys Limited, Spezialist für wissenschaftliche Lernspiele, „Eco-Eight“, ein Set mit acht naturwissenschaftlichen Bausätzen für verschiedene solar- und generatorbetriebene Fahrzeuge und Geräte. An Kinder mit Technikinteresse richtet sich auch „Reacher“, eine Drohne von Toy Shock International Limited.

Augmented-Reality Funktionen in App-gesteuertem Spielzeug sollen durch Bewegungen und Gesten das Interesse der Kinder wecken. So wie die „Dr. King Zoo App“ mit zahlreichen Funktionen von Team Work International Industrial Co., Limited. „Robo Turtle“, eine naturgetreu aussehende Schildkröte mit Mikroroboter-Technik stellt Zuru Limited vor. Die kindliche Fantasie anregen wollen auch Figurensets und Handpuppen, mit denen die Kinder etwa Theaterstücke entwickeln und aufführen können, Spielzelte in Form von Ritterburgen sowie Sets mit großen, farbenfrohen Bausteinen für immer neue Objekte.

Bewegung ist wichtig für Kinder und Erwachsene: Ob Scooter, Skateboards, Dreiräder, oder Rutschautos, die Hongkonger Firmen bieten zahlreiche Varianten. Unter den neuen Scootern von Nixor Sports Limited ist der „New Folding 200“: Er wächst mit den Kindern mit und kann, da aus flugzeugtauglichem Aluminium, Personen von bis zu 100 Kilogramm tragen.

Contacts :

HKTDC
Christiane Koesling
Tel.: 069 95772-161
E-Mail: christiane.koesling@hktdc.org


Source(s) : Hong Kong Trade Development Council (HKTDC)

Schreiben Sie einen Kommentar