Hochglanzfolie

17/08/2015 - 19:35 von Reindl_Wolfgang | Report spam
Hallo,

zugegeben, ganz ontopic ist mein Problem hierzugroup nicht, wenn also
jemand eine besser passende NG kennt bitte umleiten.
Andrerseits tummeln sich hierzugroup genug Leute, die Erfahrung mit LPs
haben (vermutlich die größte Dichte in der ganzen de.* Hirarchie).

In den 1970ern und 1980ern waren viele LP-Hüllen mit so einer
Hochglanzfolie verschweißt, die teils schon nach wenigen Jahren, teils
erst nach làngerer Zeit angefangen hat, sich abzulösen. Und zwar
unregelmàßig, je nach Druck darunter. - Nicht schön.

Hat jemand eine Ahnung, wie man diese teilgelösten Hochlanzfolien
komplett von den Hüllen wegbekommt, ohne noch weiteren Schaden anzurichten?

Für sachdienliche Hinweise dankt
Wolfgang

If there were any Microsoft product that doesn's suck, it would be a
vacuum cleaner.
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel Reimer
17/08/2015 - 19:48 | Warnen spam
On 08/17/2015 07:35 PM, Reindl_Wolfgang wrote:
Hat jemand eine Ahnung, wie man diese teilgelösten Hochlanzfolien
komplett von den Hüllen wegbekommt, ohne noch weiteren Schaden anzurichten?



Vorsichtig mit Heißluft probieren. Der Haarfön kann reichen. Ich nehme
immer mein stufenlos regelbares Steinel-Geblàse und regle das auf eine
angemessen niedrige Temperatur runter.

Damit bekommt man auch unschöne, teilabgepfriemelte, Preisschilder runter.

Gruß

Manuel

Ähnliche fragen