Forums Neueste Beiträge
 

Hochkomma/Apostroph im ADO-Filter

10/04/2008 - 13:21 von Raimund Gryszik | Report spam
Liebe Access-Gemeinde,

wir möchten gern von DAO auf ADO umsteigen. Leider ist es uns bisher nicht
gelungen, in einem Filter auf ein Hochkomma abzufragen, also z.B. filtern ob
in einem Feld der Text ABC's vorkommt.

Beispiel in DAO:

dim DRS as DAO.Recordset
DRS.Filter = "Feld= " & """ABC's"""

Das gleiche Beispiel in ADO könnte so aussehen:

dim ARS as ADO.Recordset
ARS.Filter = "Feld= " & "'ABC's'" (kann nicht funktionieren wg. diverse
Hochkommas)

oder so:

ARS.Filter = "Feld= " & chr(39) & "ABC's" & chr(39)
Erzeugt einen Laufzeitfehler 3001 ("Die Argumente sind vom falschen Typ")

Was tun?
Danke für Tipps
Raimund Gryszik, Berlin
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kühn
10/04/2008 - 13:49 | Warnen spam
Hallo Raimund,

ARS.Filter = "Feld= " & chr(39) & "ABC's" & chr(39)
Erzeugt einen Laufzeitfehler 3001 ("Die Argumente sind vom falschen Typ")



Versuchs mal so:

ARS.Filter = "Feld = #ABC's#"

Gruß Thomas

http://www.thomas-kuehn.de

Ähnliche fragen