Hochmoderne Technologie von Panasonic trifft auf Kabuki in Las Vegas

20/04/2016 - 13:23 von Business Wire

Hochmoderne Technologie von Panasonic trifft auf Kabuki in Las Vegas–-Futuristische Produktion zur Präsentation von Entertainment-Lösungen-–.

Hochmoderne Technologie von Panasonic trifft auf Kabuki in Las Vegas

Die Panasonic Corporation sponsert und leistet technische Unterstützung für das Japan KABUKI Festival in Las Vegas 2016 (inszeniert von Shochiku Co., Ltd.), das vom 29. April bis zum 7. Mai stattfindet. Panasonic hofft, eine neue Herangehensweise an die Aufführung und das Genießen von Kabuki, das klassische japanische Tanztheater, das auf eine mehr als 400-jährige Geschichte zurückblickt, zu präsentieren, indem die Darbietung der Kunstform durch hochmoderne Technologie belebt wird, um sie so einnehmender und für all jene, die sich zeitgemäße Unterhaltung wünschen, zugänglicher zu machen. Die Unterstützung durch Panasonic umfasst die folgenden Initiativen:

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160420005888/de/

‘KABUKI LION’–The Adventures of the Mythical Lion (Graphic: Business Wire)

‘KABUKI LION’–The Adventures of the Mythical Lion (Graphic: Business Wire)

A) Spezielles Sponsoring und technischen Support für die erste Kabuki-Theateraufführung in Las Vegas: „Panasonic präsentiert das wundervolle KABUKI-Spektakel ‚KABUKI LION‘ – The Adventures of the Mythical Lion“ (KABUKI-LÖWE – Die Abenteuer des mythischen Löwen)
Daten: 3. bis 7. Mai 2016 (fünf Tage, sechs Darbietungen)
Ort: David Copperfield Theater im MGM Grand Hotel
Technische Details: Theater-Videoproduktion mit lichtstarken Projektoren
Panasonic erfreut sich des weltweit größten Marktanteils bei lichtstarken Hochleistungsprojektoren (5.000 Lumen oder mehr). Panasonic wird neun digitale Projektoren vom Typ PT-DZ21K mit 20.000 Lumen zur Unterstützung der Produktion im David Copperfield Theater einsetzen. Durch Nutzung der zukunftsweisenden Funktionen der Projektoren, einschließlich ihrer hohen Lumenleistung, hohen Energieeinsparungen, kompakten Größe und hohen geometrischen Anpassungstechnologie, werden die Projektoren dazu beitragen, eine noch fesselndere Produktion und dynamischere Videopräsentation zu ermöglichen.
Die Videoproduktion für diese Theaterdarbietung wird von NAKED, einem beliebten avantgardistischen japanischen Raumgestaltungsunternehmen, unter der Regie von Ryotaro Muramatsu ausgeführt.

B) Erprobung von Besucherservice der nächsten Generation bei der Technologieinstallation „KABUKI LION Interactive Showcase“ in der Lobby des David Copperfield Theater
Daten: 3. bis 7. Mai 2016 (fünf Tage)
Ort: Lobby des David Copperfield Theaters
Technische Details:

(1) „3D-KABUKI-AVATAR“ – Erprobung interaktiver Services für Fans unter Verwendung eines innovativen 3D-Scanners
Besucher können in der Lobby des Theaters mit einem 3D-Scanner, der mit 54 LUMIX-Digitalkameras von Panasonic ausgestattet ist, ein 3D-Foto von sich aufnehmen. Das 3D-Foto kann dann entweder zu einer Original-Kabuki-Figur, die als Andenken mitgenommen werden kann, oder zu einem Film, in dem der Avatar des Besuchers wie ein professioneller Kabuki-Schauspieler tanzt, verarbeitet werden. Informationen für die Besucher werden ebenfalls mithilfe der Original-Licht-ID-Technologie von Panasonic bereitgestellt. Diese ermöglicht es den Teilnehmern, zusätzliche Informationen zu sammeln, indem sie ihre Smartphones an ein Licht-Terminal halten. Darüber hinaus werden ausgewählte Teilnehmer möglicherweise eingeladen, die KABUKI-Show zu sehen, in der ihr Avatar eine Rolle in einem Video spielt, das auf der Bühne gezeigt wird.

(2) Erprobung automatisierter Hotel-Services
Unter Verwendung eines autonomen Lieferroboters, der bereits in Krankenhäusern in Japan und im Ausland kommerziell genutzt wird, wird eine Testdemonstration durchgeführt, bei der der kontaktfreudige Roboter in der Lobby seine Runden zieht, Werbung für die KABUKI-Show macht und kostenloses Wasser an die Besucher austeilt.

C) Spezielles Sponsoring und technischer Support für eine der weltweit größten Wasserleinwandprojektionen: „Panasonic präsentiert die ‘Water Screen Digital Show by Shochiku X teamLab’” (digitale Wasserleinwand-Show von Shochiku X teamLab)
Daten: 29. April bis 7. Mai 2016 (neun Tage)
Ort: Fontänen des Bellagio, Las Vegas
Technische Details: Auf dem künstlichen See am Bellagio werden dreizehn Projektoren vom Typ PT-DZ21K mit 20.000 Lumen digital die Geschichte eines Samurai-Wasserkampfes darstellen, wobei die Fontänen als riesige 300 Meter breite Leinwand genutzt werden. Das zu projizierende Video wird von teamLab, einem im digitalen Kreativbereich tätigen Unternehmen, das weltweit für seine auf Digitaltechnik basierenden Kunstwerke bekannt ist, unter der Regie von Toshiyuki Inoko produziert.

Dies wird nach dem Debüt von „Panasonic presents KABUKI Spectacle at Fountains of Bellagio ‘Koi-Tsukami’–Fight with a Carp“ (Panasonic präsentiert das KABUKI-Spektakel an den Fontänen des Bellagio ‚Koi-Tsukami‘ – Kampf mit einem Karpfen) im letzten August der zweite Besuch dieses Gemeinschaftsprojekts von Panasonic und Shochiku Co., Ltd. in Las Vegas sein, das unter dem Motto „Fusion von Tradition und hochmoderner Technologie“ in Las Vegas seinen Anfang nahm.

Der Senior Managing Director der Panasonic Corporation, Yasuji Enokido, der das weltweite Lösungsgeschäft des Unternehmens leitet, nahm Stellung zu den Plänen zur Weiterentwicklung von Lösungen für bestimmte Branchen: „Die Bereitstellung von Lösungen für die Unterhaltungsbranche ist eines der strategischen Geschäftsfelder von Panasonic“, sagte er. „Stadien, Vergnügungsparks und Theater auf der ganzen Welt suchen stets nach neuen Möglichkeiten, um ihre Fans noch mehr zu begeistern, und die Erwartungen an das, was wir als Technologiepartner tun können, wachsen. Neben der Veranstaltungsproduktion, die unsere renommierten Projektoren verwendet, arbeitet Panasonic, wie man an den Technologien sehen kann, die wir im Rahmen dieses Kabuki-Festivals einsetzen, intensiv daran, den Fans oder den Show-Besuchern einen tieferen und vielfältigeren Wert zu bieten.“

Satoshi Takeyasu, das für den Bereich Unternehmenskommunikation, Werbung und Unternehmensverantwortung zuständige Vorstandsmitglied (Executive Officer) der Panasonic Corporation, sagte: „Wir achten die Bemühungen der Kabuki-Profis und identifizieren uns mit ihnen. Sie pflegen eine wunderbare Tradition, die seit über 400 Jahren besteht, und sind dennoch stets begierig, Neuerungen vorzunehmen und Neues auszuprobieren, damit sich mehr Menschen an ihrer Kunstform erfreuen können. Aus diesem Grund haben wir die Zusammenarbeit mit Shochiku und MGM nach dem Erfolg des Kabuki-Events in Las Vegas im letzten August fortgesetzt. Dieses Mal beziehen wir noch weitere technische Erprobungen ein.“ Takeyasu richtete sein Augenmerk auf die Olympischen Spiele und sagte: „2016 ist das Jahr der Olympischen und Paralympischen Spiele von Rio, und beim olympischen Gedanken geht es auch darum, die kulturelle Wertschätzung ebenso zu fördern wie den Sport. Nach den Spielen von Rio ist Tokio an der Reihe, und die Bemühungen um die Förderung japanischer Kultur auf der ganzen Welt werden mehr Aufmerksamkeit auf die Hauptstadt Japans ziehen. Die japanische Kultur ist voller Wunder, und wir hoffen, dieses Vermächtnis mithilfe unserer neuesten Lösungstechnologien auf innovative und überraschende neue Weise mit der Welt zu teilen.“

Neuigkeiten und Informationen über die Aufführungen und Erprobungen in der Lobby des Theaters stehen auf den folgenden Websites zur Verfügung.

[Japan KABUKI Festival in Las Vegas 2016] Sonderseite
http://news.panasonic.com/global/presskits/kabuki2016

Kabukibito (offizielle Website Shochiku Kabuki)
http://www.kabuki-bito.jp/japankabuki/en/index.html

Weiterführende Links
Panasonic-Projektoren erwecken eine der weltweit größten Leinwandprojektionen zum Leben (19.08.2016)
http://news.panasonic.com/global/topics/2015/44077.html

(Video-Bericht)
Kabuki-Spektakel und Panasonic-Projektoren in Las Vegas
http://channel.panasonic.com/contents/16193/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Media Contact
Panasonic Corporation
Global Communications Department
Media Promotion Office
+81-3-3574-5729
presscontact@ml.jp.panasonic.com


Source(s) : Panasonic Corporation