Hoehere Aufloesung dank KVM?

02/12/2015 - 16:08 von Christian Potzinger | Report spam
Tag.

Gegeben: 2 PCs nutzen über eine 4 Port KVM eine(n) Tastatur, Maus, Monitor
(PS/2, VGA). Der Monitor hat nativ 1920x1080 und PC1 nutzt auch diese
Auflösung.
PC2 kann über diese KVM nur max. 1600x1200 (obwohl die GraKa auch 1920x1080
kann). Die KVM kann ja grundsàtzlich 1920x1080. Tausch des VGA Kabels
brachte
keine Besserung.

Jetzt habe ich die KVM getauscht (wegen USB Unterstützung bei
Maus/Tastatur).
Beim ersten Neustart von PC2 bleibt es bei 1600x900 (was ich eingestellt
hatte).
Nach dem 3. oder 4. Neustart kann auch PC2 auf einmal 1920x1080 ohne dass
ich selbst irgendwas umgestellt hàtte.

Jemand ne Ahnung, was da ablàuft..? Thx.
ryl: G'Kar
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Haber
02/12/2015 - 16:53 | Warnen spam
Christian Potzinger wrote:
Gegeben: 2 PCs nutzen über eine 4 Port KVM eine(n) Tastatur, Maus, Monitor
(PS/2, VGA). Der Monitor hat nativ 1920x1080 und PC1 nutzt auch diese
Auflösung.
PC2 kann über diese KVM nur max. 1600x1200 (obwohl die GraKa auch 1920x1080
kann). Die KVM kann ja grundsàtzlich 1920x1080. Tausch des VGA Kabels
brachte
keine Besserung.



Was passiert, wenn Du PC2 bootest wàhrend er im KVM-Switch ausgewàhlt
ist? Kannst Du im OS von PS2 nachschauen was sich für ein Monitor
meldet und welche Auflösung er können soll?

Grüße
Marc, der KVM irgendwie immer als "Kernel Virtual Machine" parsed
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Ähnliche fragen