Hohe Anzahl von SQL Server Benutzerverbindungen

04/05/2010 - 16:32 von Joachim Hofmann | Report spam
Hallo,

im klugen Buch "Optimieren und Warten von Datenbankverwaltungslösungen für SQL
Server 2005" steht wiederholt, daß ein làngerandauender Zeitraum von mehr als
255 auf einen Engpaß hinweist.

Wir haben aber Werte von 500 in ruhiger Zeit und Spitzenzeiten von über 2000.
Alle anderen grundsàtzlichen Hardwareparameter, die ich mitschneide, scheinen aber im normalen
Bereich zu liegen.

Wie soll ich die Anzahl der Verbindungen deuten, sollte man da etwas tun, wenn ja, was?


Zusatzinfo:

sp_configure:
name minimum maximum config_value run_value
max worker threads 128 32767 0 0
user connections 0 32767 0 0

Die Prozessor-Warteschlangenlànge sieht mir auch in Ordnung aus.

Danke Gruß
Joachim

[SQL Server 2008 SP1]
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
04/05/2010 - 18:01 | Warnen spam
Hallo Joachim,

"Joachim Hofmann" schrieb:

Wir haben aber Werte von 500 in ruhiger Zeit und Spitzenzeiten von über 2000.
Alle anderen grundsàtzlichen Hardwareparameter, die ich mitschneide, scheinen aber im normalen Bereich zu liegen.



wenn ihr nicht gerade zigtausende User habt, die dann wirklich zeitgleich
eine Verbindung offen haben, würde ich auf eine Amok laufende Anwendung
tippen. Ich kenne das bspw. bei Apps, die ihre Verbindungen nicht mehr
sauber schließen (bspw. <Connection>.Close und Set ... = Nothing oder
<Connection>.Dispose() ... vergessen)

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen