Höhenrausch

20/10/2008 - 16:14 von Hauke Reddmann | Report spam
Ihr könnt in diesen Thread gerne eure Kommentare
zum Buch von Dietmar Dath reinballern, aber ich
will einfach mal mit einer epsilonwinzigen
Beobachtung starten.
Hilberts Probleme...also wenn ich *wirklich*
hàtte wissen wollen, wie die lauten, *hàtte* ich
auch recherchieren können (bei Hilbert vielleicht?
- aber da standen natürlich noch keine Lösungen
dabei :-) - aber mir fàllt jetzt ums Verrecken
kein populàrwissenschaftliches Mathebuch ein,
wo die mitsamst Lösungen aufgezàhlt wurden.
Ich fand die Liste erst bei Dath.
Genauso, um mal ne andere Wissenschaft zu dissen,
von Bells Theorem lus ich zuerst in "Illuminatus".
Extrem vertrauenswürdige Sekundàrquelle, das. :-)

Coda: Könnten die Wissenschaften ihrer verfrellten
Bringschuld mal etwas arbeitswütiger nachkommen?
Hauke Reddmann <:-EX8 fc3a501@uni-hamburg.de
Nur Schufte schuften - Genie genießt.
 

Lesen sie die antworten

#1 kilian heckrodt
22/10/2008 - 16:03 | Warnen spam
Hauke Reddmann wrote:
Ihr könnt in diesen Thread gerne eure Kommentare
zum Buch von Dietmar Dath reinballern, aber ich
will einfach mal mit einer epsilonwinzigen
Beobachtung starten.
Hilberts Probleme...also wenn ich *wirklich*
hàtte wissen wollen, wie die lauten, *hàtte* ich
auch recherchieren können (bei Hilbert vielleicht?
- aber da standen natürlich noch keine Lösungen
dabei :-) - aber mir fàllt jetzt ums Verrecken
kein populàrwissenschaftliches Mathebuch ein,
wo die mitsamst Lösungen aufgezàhlt wurden.
Ich fand die Liste erst bei Dath.
Genauso, um mal ne andere Wissenschaft zu dissen,
von Bells Theorem lus ich zuerst in "Illuminatus".
Extrem vertrauenswürdige Sekundàrquelle, das. :-)

Coda: Könnten die Wissenschaften ihrer verfrellten
Bringschuld mal etwas arbeitswütiger nachkommen?




wikipedia machts möglich.

Ähnliche fragen