Forums Neueste Beiträge
 

hoher load, 50% System Last

11/01/2008 - 11:40 von Heiko (GreenRover) Henning | Report spam
Hallo,

ich habe einem Server der monentan einen sehr hohen Load hat (~4 bei 1
CPU, normal wàhre es 0,3-0,9 für diese Maschine)

Davon sind meinst 50% der CPU-Last System.
Der Wert das Swapspeichers variiert bei cached um ~500kb pro Sekunde.

Tasks: 174 total, 2 running, 171 sleeping, 0 stopped, 1 zombie
Cpu(s): 45.9% user, 52.6% system, 0.3% nice, 1.2% idle
Mem: 2068240k total, 1949020k used, 119220k free, 178392k buffers
Swap: 2104496k total, 231720k used, 1872776k free, 884432k cached


cat /proc/mdstat
Personalities : [raid1]
read_ahead 1024 sectors
md1 : active raid1 hda3[0] hdc3[1]
119491392 blocks [2/2] [UU]

md0 : active raid1 hda1[0] hdc1[1]
72192 blocks [2/2] [UU]

unused devices: <none>


hwinfo --cpu
01: None 00.0: 10103 CPU
[Created at cpu.290]
Unique ID: rdCR.j8NaKXDZtZ6
Hardware Class: cpu
Arch: Intel
Vendor: "GenuineIntel"
Model: 15.2.9 "Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.80GHz"
Features:
fpu,vme,de,pse,tsc,msr,pae,mce,cx8,apic,sep,mtrr,pge,mca,cmov,pat,pse36,clflush,dts,acpi,mmx,fxsr,sse,sse2,ss,ht,tm
Clock: 2793 MHz
Cache: 512 kb
Units/Processor: 1
Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown



Die Last des Servers hatte sich eigentlich nicht erhöht in den letzte
paar Tagen, jedoch hat das Raid vor einer Woche neu gesynct.

wàhre dieses Phànomen durch ein Festplatten defekt zu erklàren oder eher
dadurch das eine Anwendung etwas doll Speicherhungrig geworden ist.
(mich wundert das hüpfen beim swap cached Wert).

MFG Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 Heike C. Zimmerer
11/01/2008 - 12:41 | Warnen spam
"Heiko (GreenRover) Henning" writes:

Hallo,

ich habe einem Server der monentan einen sehr hohen Load hat (~4 bei 1
CPU, normal wàhre es 0,3-0,9 für diese Maschine)

Davon sind meinst 50% der CPU-Last System.
Der Wert das Swapspeichers variiert bei cached um ~500kb pro Sekunde.



Du wirfst hier einiges zusammen, das nicht zusammengehört. Da ist
zunàchst der erste Begriff, der Load-Wert. Er gibt die Anzahl der
Jobs an, die derzeit ausgeführt werden. Die können dabei durchaus auf
I/O warten und erzeugen dann keinerlei CPU-Last (das ist der zweite
Begriff) damit. Du kannst hohe Load-Werte haben und die CPU dreht
trotzdem Dàumchen.

Tut sie offensichtlich nicht, aber 50% Systemlast ist für sich auch
nicht ungewöhnlich, schließlich hat man die CPU zum Arbeiten. Ohne zu
wissen, wo die verbraten werden (top oder htop geben Auskunft), làsst
sich nichts sonst sagen.

Schließlich der dritte Begriff, der Swap. Der hat mit beidem wenig zu
tun und mit einer Angabe in kB/s kann ich nichts anfangen. Entweder
die Maßeinheit stimmt nicht oder Du solltest genauer erlàutern, was Du
meinst. Jedenfalls: Wenn viel ausgelagert ist, kann das mit knappem
Speicher zusammenhàngen, muss aber nicht. Es kann sich auch einfach
um Programmteile handeln, die geladen sind, aber schon ewig nichts
mehr getan haben. Dann hast Du mehr davon, wenn das RAM für Buffer
freigeràumt wurde.

Tasks: 174 total, 2 running, 171 sleeping, 0 stopped, 1 zombie
Cpu(s): 45.9% user, 52.6% system, 0.3% nice, 1.2% idle
Mem: 2068240k total, 1949020k used, 119220k free, 178392k buffers
Swap: 2104496k total, 231720k used, 1872776k free, 884432k cached



Auch hier ist für sich da nichts Ungewöhnliches daran. Du solltest
genauer beschreiben, worin das Problem liegt. Geht es um das
Verstàndnis der Zahlen oder macht das System im Betrieb Probleme und
welche?

Ähnliche fragen