"Hohle" Schriftart gesucht!

10/08/2010 - 20:38 von Reinhard Zwirner | Report spam
Hi,

ich suche eine Schriftart - möglichst kostenlos -, die unter den
Schriftzeichen liegenden Bildinhalt nicht verdeckt, indem die
Schriftzeichen nur als Konturen sichtbar sind.

Natürlich habe ich schon nach transparent oder outlined Fonts gegugelt
und ein paar Fonts runtergeladen. Wenn ich damit jetzt aber in Paint
etwas auf ein Bild schreiben will, sind die Buchstaben zwar "hohl",
aber der Bildinhalt wird nach wie vor verdeckt. Liegt das am dafür
unbrauchbaren Font oder ist der beschriebene Effekt einer Eigenart von
Paint geschuldet?

Kann mir bitte jemand den richtigen Weg weisen?

Darum bittet

Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Radbert Grimmig
10/08/2010 - 21:27 | Warnen spam
Reinhard Zwirner schrieb:

ich suche eine Schriftart - möglichst kostenlos -, die unter den
Schriftzeichen liegenden Bildinhalt nicht verdeckt, indem die
Schriftzeichen nur als Konturen sichtbar sind.



Ich kenn mich jetzt mit Paint nicht so aus, habe aber den schweren
Verdacht, dass es damit nix werden wird.

Da musst Du schon ein richtiges Grafikprogramm nehmen, das auch so was
wie Ebenen kann => Photoshop. Ein altes reicht, hab's grad mit 6.22
ausprobiert.

Oder falls es echt schnell gehen muss und nicht so auf die Feinheiten
ankommt:

Word => Bild einfügen
Bild doppelklicken (oder rechtsklicken und "Zeichnungsbereich
formatieren" anwàhlen)
Layout-Reiter => Bild hinter den Text stellen [OK]
Text drüberschreiben
Text auswàhlen
Format-Zeichen =>unter "Effekte" "Umriss" ankreuzen
(falls es nicht ohnedies eine Schriftart mit ausgesparten Buchstaben
ist, wie etwa Highlight LET.)

Falls man den Text genau im Bild positionieren will, kann man ihn in
Word statt in eine Zeile in ein Textfeld schreiben:
Einfügen => Textfeld
Textfeld mit der Maus aufziehen, Text reinschreiben, außerhalb des
Textfelds klicken
Auf den Rand des Textfelds doppelklicken (oder rechtsklicken =>
"Textfeld formatieren")
Reiter "Farben und Linien" =>
Ausfüllen: Farbe: Keine Füllung
Linie: Farbe: Keine Farbe
Dann sieht man nur die Schrift und kann das ganze Textfeld mit der
Maus positionieren.

Kann mir bitte jemand den richtigen Weg weisen?



Oder man könnte es natürlich in einer Newsgruppe versuchen, wo Leute
sich mit Grafikprogrammen auskennen, vielleicht
de.comp.software.graphik - und ganz bestimmt de.rec.fotografie.


Gruß
Radbert

Ähnliche fragen