Höllenmaschiene

23/01/2010 - 12:03 von Martin Podemski | Report spam
Hallo,

ich habe hier einen Intel Pentium 4 3Ghz mit zwei Kernen und einem SMSC
DME1737.

Bei Leerlauf unter W7 macht der geregelte Lüfter 3900 Umdrehungen
Die CPU hat 69 Grad (Diode1), 56 Grad (Internal), 35 Grad (Diode2).

Alles nach HWMonitor 1.15.0

Das Ding ist irre laut bei einer Prozessorauslastung von 20%.

Mhmm, mir erscheint das nicht normal, oder?

Kann man da was machen?

Danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmar
23/01/2010 - 12:21 | Warnen spam
Martin Podemski schrieb am 23.01.2010 12:03:

Das Ding ist irre laut bei einer Prozessorauslastung von 20%.
Mhmm, mir erscheint das nicht normal, oder?

Kann man da was machen?



Kam diese Umstellung mit Wechsel auf Win7? Kontrollier mit CPU-Z ob der
Prozessor im Leerlauf runterschaltet. Sonst funktioniert wohl etwas mit EIST
unter Win7 bei Dir nicht richtig.

Steve Miller in
news:
"Außerdem bin ich nicht lernrestent. Ich weiß einfach schon alles."

Ähnliche fragen