Home Premium + Internet

04/12/2008 - 00:24 von Andreas Mäbert | Report spam
Hallo,

ich habe ein eigentlich banales Problem, nàmlich einen PC über Router
ans Netz zu bringen (kein WLAN, sondern einfaches Ethernet). Trotz
intensiver Recherche stecke ich in der Sackgasse.

Erstmal die Vorraussetzungen:
- Vista Home Premium 64 Bit
- Netzwerkkarte "PCIe Gigabit LAN Controller, inklusive AI NET 2"
onboard auf einem Asus P5K
- T-Com Router Speedport W701V

Der Router ist richtig konfiguriert und auch ein Hardware-Defekt kann
wohl ausgeschlossen werden: Mit einer Linux Live-CD auf dem
problematischen Rechner und einer XP-Installation auf einem alten
Rechner funktioniert die DHCP-Konfiguration problemlos.

Nur die Vista-Installation schafft es nicht, eine Verbindung zum Router
aufzubauen. Schon ein Ping (auf 192.168.2.1) liefert einen Fehlercode
(IIRC 1231 "Das Remotenetzwerk ist auf dem Übertragungsweg nicht
erreichbar"). Nebenbei erwàhnt - und da wird's für mich richtig
merkwürdig: Dieselbe Vista-Installation bezieht von einem Ipcop-Router
an einem anderen Internet-Anschluß die richtige Konfiguration per DHCP,
kann aber trotzdem nicht ins Internet verbinden. Das habe ich bis jetzt
aber noch nicht nàher untersuchen können.

Meine Einstellungsversuche in Vista (ist für mich Neuland, ich kenne
bislang nur 2.0 bis XP) scheiterten. Die TCP/IP-Einstellungen für die
Netzwerkverbindung sind alle auf "automatisch beziehen" gesetzt und die
Hinweise und Hilfen, die Vista anbietet, habe ich vergeblich befolgt.

Sàmtliche auffindbaren Ereignisprotokolle (über Systemsteuerung ->
Computerverwaltung) zeigen keine Auffàlligkeiten. "Ipconfig /all" sieht
für mich auch normal aus.

Die Treiber des Boards sind auf dem aktuellen Stand, lediglich ein
Bios-Upgrade ist verfügbar.

Hat jemand irgendeine Idee, wo ich noch ansetzen könnte? Vielleicht
einen Hinweis auf einen passenden MSDN-Artikel o.à.? Einen Pointer auf
eine FAQ, eine vorher gelaufene Diskussion, eine andere Gruppe? Mir
fàllt außer Bios-Upgrade und Einbau einer guten alten RTL8139-Karte nix
mehr ein, aber das kann's ja wohl auch nicht sein. Weitere Informationen
könnte ich bei Bedarf morgen nachliefern.

Danke schonmal und viele Grüße,
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
04/12/2008 - 00:47 | Warnen spam
Andreas Màbert schrieb:

Nur die Vista-Installation schafft es nicht, eine Verbindung zum
Router aufzubauen. Schon ein Ping (auf 192.168.2.1) liefert einen
Fehlercode (IIRC 1231 "Das Remotenetzwerk ist auf dem Übertragungsweg
nicht erreichbar"). Nebenbei erwàhnt - und da wird's für mich richtig
merkwürdig: Dieselbe Vista-Installation bezieht von einem Ipcop-Router
an einem anderen Internet-Anschluß die richtige Konfiguration per
DHCP, kann aber trotzdem nicht ins Internet verbinden. Das habe ich
bis jetzt aber noch nicht nàher untersuchen können.

Meine Einstellungsversuche in Vista (ist für mich Neuland, ich kenne
bislang nur 2.0 bis XP) scheiterten. Die TCP/IP-Einstellungen für die
Netzwerkverbindung sind alle auf "automatisch beziehen" gesetzt und
die Hinweise und Hilfen, die Vista anbietet, habe ich vergeblich
befolgt.



Schritt-für-Schritt Anleitung:
http://support.microsoft.com/kb/935530/de

Probleme mit Gigabit Netzwerk:
http://support.microsoft.com/kb/929707/en-us

...und das mal lesen:
http://blogs.technet.com/dmelanchth...vista.aspx

Evtl. hilft Autotuning Deaktivieren:
CMD-Eingabeauforderung als Administrator (per Rechtsklick) ausführen
und folgenden Befehl eingeben:

netsh interface tcp set global autotuning=disabled

[ENTER]-Taste drücken.

Autotuning wieder aktivieren:

netsh interface tcp set global autotuning=normal

Helmut Rohrbeck [MVP]
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen