Homebanking Kontakte (DDBAC) - Kontakt plötzlich verschwunden

12/04/2008 - 12:19 von Wolfgang Liegat | Report spam
Liebe MS Money Gemeinde,

ich nutze MS Money 99 V2000 mit dem HBCI-Modul seit etwa 4 Monaten nun auch
mit MS Vista und bin damit sehr zufrieden.
Allerdings habe ich seit gestern ein unerklàrliches Problem, welches ich
zuerst beim Starten des HBCI Moduls in MS Money bemerkt habe. Unmittelbar
nach dem Starten des HBCI Modules erscheint ein hbcifm99-Fenster mit der
Meldung "Not found".
Zur Untersuchung des Problems habe ich dann in der Windows Systemsteuerung
den Administrator für Homebanking Kontakte geöffnet. Es erscheint folgendes
Fenster: "Administrator für Homebanking Kontakte - Die DataDesign Banking
Application Components (DDBAC) als Bestandteil Ihrer Homebanking-Anwendung
wurden auf diesem System nicht richtig installiert. Bitte installieren Sie
Ihre Homebanking-Anwendung erneut." --> Bestàtigung mit "OK" --> Fenster
"Administrator für Homebanking Kontakte" erscheint. Mein dort normalerweise
vorhandener Homebanking-Kontakt ist verschwunden (Feld
Kontakt/BLZ/Homebanking ist leer). Wenn ich jetzt auf "Herstellerhinweis"
klicke, sehe ich die DDBAC Datei-Versionen (4.2.12.0).

Die Protokolldatei zeigt seit gestern folgendes:
-[HBCIFM99,5016,11/04/2008 11:50:30]
Exception 80070057 thrown in File XmlTools.cpp Line 509
-[HBCIFM99,5016,11/04/2008 11:50:30]
ddCOM Exception caught for: 0x80070057. Description: Not found.
-[HBCIFM99,5016,11/04/2008 11:50:30]
Exception caught for: 80070057 in File XmlTools.cpp Line 509. Description:
Not found
-[HBCIFM99,5636,11/04/2008 11:51:10]
Exception 80070057 thrown in File XmlTools.cpp Line 509

Habe nach der Datei XmlTools.cpp gesucht, aber die existiert nicht auf
meinem PC.

Nun wird's verrückt:
Nach Anklicken "Zum neuen Administrator wechseln" geht ein Fenster auf,
indem überraschenderweise mein Homebanking-Kontakt (mit gelben
Ausrufezeichen) enthalten ist. Der Kontakt làßt sich aber weder
synchronisieren, bearbeiten, oder entfernen.
Kontakt "Synchronisieren" --> keine Reaktion.
Kontakt "Bearbeiten" erscheint ein Fenster "Es ist ein Fehler aufgetreten -
Not found."
Kontakt "Entfernen" erscheint ein Fenster "Soll der Kontakt wirklich
gelöscht werden?". Bestàtigung mit "Ja". --> Nichts passiert.
Klicke ich auf "Neu" erscheint ein Fenster "Einrichten eines neuen
Homebanking Kontakts". Nach Eingabe der BLZ und "Weiter" wird erfolgreich
der HBCI Zugang geprüft --> "Weiter" --> "Chipkarte" ausgewàhlt, dann
Kartenleser ausgewàhlt, Chipkarte ins Lesegeràt eingelegt, "Weiter", PIN am
Lesegeràt eingegeben, vorhandener HBCI Kontakt erscheint --> HBCI Kontakt
"Entfernen" --> Liste ist leer --> "Weiter". Eingabe von Benutzerkennung und
Kunden-ID --> "Weiter". --> Fenster "Es ist ein Fehler aufgetreten - Es
existiert bereits ein Homebanking Kontakt für die gewàhlte Benutzerkennung
und Bankleitzahl" --> "OK" --> "Abbrechen"

Wechsel zur Klassischen Ansicht --> Es erscheint wieder das Fenster:
"Administrator für Homebanking Kontakte - Die DataDesign Banking Application
Components (DDBAC) als Bestandteil Ihrer Homebanking-Anwendung wurden auf
diesem System nicht richtig installiert. Bitte installieren Sie Ihre
Homebanking-Anwendung erneut."

...und was nun...?

Habe die DDBAC Anwendung deinstalliert, auch die Dateien ddbaccpl.cpl und
ddBACCTM.cpl in C:\Windows\System32 gelöscht und DDBAC 4.2.12.0 wieder neu
installiert - keine Änderung. Soll ich nun wirklich die
Homebanking-Anwendung (also MS Money) neu installieren, wie in der
Fehlermeldung empfohlen?

Bitte dringend um Eure Hilfe.

Viele Grüße aus Dresden,
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
12/04/2008 - 14:08 | Warnen spam
Hallo Wolfgang,

lass mal Geralds Script zur Versionsbestimmung und Systemanalyse von
http://money.gvogt.de laufen und kopiere das Ergebnis in Deine nàchste
Antwort.

Wolfgang Liegat schrieb:

ich nutze MS Money 99 V2000 mit dem HBCI-Modul seit etwa 4 Monaten
nun auch mit MS Vista und bin damit sehr zufrieden. Allerdings habe
ich seit gestern ein unerklàrliches Problem, welches ich zuerst beim
Starten des HBCI Moduls in MS Money bemerkt habe.



Was hast Du gestern gemacht? MG, Quicken, ein DDBAC-Update oder etwas
anderes installiert?

Habe die DDBAC Anwendung deinstalliert, auch die Dateien ddbaccpl.cpl
und ddBACCTM.cpl in C:\Windows\System32 gelöscht und DDBAC 4.2.12.0
wieder neu installiert von welcher Quelle?



Von welcher Quelle hast Du denn die DDBAC installiert? Sind unter
Systemsteuerung|Software mehrere DDBAC-Installationen aufgeführt?

Soll ich nun wirklich die Homebanking-Anwendung (also MS Money)
neu installieren, wie in der Fehlermeldung empfohlen?



Regel Nummer 1: Es ist àußerst selten notwendig, Money oder das
HBCI-Modul zu de- und wieder neu zu installieren. Daher solche Aktionen
*niemals* ohne Aufforderung durch einen wirklichen Insider hier aus der
Money-NG unternehmen. Das schafft nur Verwirrung und weitere Fehler.

Begründung: Money, das HBCI-Modul und die DDBAC arbeiten zwar
funktionell zusammen, sind aber von der Installation her vollkommen
getrennt. Und die DDBAC arbeiten *vollkommen* unabhàngig von Money und
dem HBCI-Modul, können also dadurch nicht beeinflusst werden.


Gruß von der Schlei
Uli
http://www.hbcifm99.de/

Ähnliche fragen