Hörhilfe für Piepser

16/10/2008 - 10:15 von Ralph Jud | Report spam
Hallo,

Hier ein mir etwas peinliches Thema ...

mittelalterliche bis àltere Menschen haben oft Schwierigkeiten,
die in elektrischen Geràten eingebauten Piepser wahrzunehmen.
Das Hörvermögen in den oberen Tonfrequenzen nimmt leider mit
zunehmendem Alter ab :-(

Kennt jemand einen Signalwandler, welcher - auf den Piepser
geklemmt - die hohen Signale in tiefere umwandelt?

Der Einbau sollte auf "nicht-garantieverletzende" Weise gemacht
werden können, deshalb der Ausdruck "geklemmt" (kein Löten).

Hintergrund:
Wir sind eine kleine Gruppe modellfliegender Rentner, welche die
akustischen Signale unserer Sender nicht mehr wahrnehmen.

Für Ideen dankbar,
Ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Rafael Deliano
16/10/2008 - 11:48 | Warnen spam
auf den Piepser geklemmt


Stethoskop ?
Elektronische Lösungen, d.h. Electretmic, Verstàrker
usw. benötigen Stromversorgung deshalb
etwas unattraktiv.
Wenn man sich im Freien bewegt und kleine
Solarzelle nehmen würde hàtte man bestenfalls
genügend Energie einen Walkman-Kopfhörer zu
betreiben.

MfG JRD

Ähnliche fragen