Horizontaler relativer Bezug (spaltenweise) um ein Vielfaches

29/08/2007 - 17:20 von Oliver | Report spam
Hallo zuasmmen,

ich habe ein Excel Sheet, das "nach rechts" mehrere Jahre beinhaltet. Jedes
Jahr unterteilt sich in mehrere Spalten, die jeweils gewisse Kennzahlen
wiedergeben (für jedes Jahr gleich). Sagen wir das Jahr 2007 hat fünf
Kennzahlen (A2 bis E2), das Jahr 2008 hat die gleichen fünf Kennzahlen (F2
bis J2) usw.

Nun möchte ich mich bei einer Kennzahl auf die Kennzahl des Vorjahres
beziehen, sprich suche einen INDIREKT Befehl, der mir es möglich macht, in
den Spalten nach links zu springen (relativ zu meiner Ausangszelle). Z.B.
würde ich gerne in Zelle F2 die Kennzahl des Vorjahres (A2) hinzuzàhlen, aber
RELATIV zu meiner Position also quasi "ZS(-5)".

Die "Sprungweite" nach links würde ich nun aber gerne abhàngig machen von
einer Zelle, in die Anzahl der Jahre steht, die ich zurückspringen möchte.
Sagen wir, in der Zelle A1 steht diese Angabe, bspw. "2". Dann würde ich
gerne 2 Jahre zurück, also 2mal 5 Spalten zurückspringen.

Wie kann ich dieses Vielfache mit dem relativen Zellbezug und der
Indirekt-Funktion verbinden?

Herzlichen Dank im Voraus!

Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Vollmeier
29/08/2007 - 18:14 | Warnen spam
Servus Oliver!

*Oliver* schrieb am 29.08.2007 um 17:20 Uhr...
Hallo zuasmmen,

ich habe ein Excel Sheet, das "nach rechts" mehrere Jahre beinhaltet.
Jedes Jahr unterteilt sich in mehrere Spalten, die jeweils gewisse
Kennzahlen wiedergeben (für jedes Jahr gleich). Sagen wir das Jahr 2007
hat fünf Kennzahlen (A2 bis E2), das Jahr 2008 hat die gleichen fünf
Kennzahlen (F2 bis J2) usw.

Nun möchte ich mich bei einer Kennzahl auf die Kennzahl des Vorjahres
beziehen, sprich suche einen INDIREKT Befehl, der mir es möglich macht,
in den Spalten nach links zu springen (relativ zu meiner Ausangszelle).



Das schaffst du mit dieser Formel
=INDIREKT(ADRESSE(ZEILE();SPALTE()-5))

Z.B. würde ich gerne in Zelle F2 die Kennzahl des Vorjahres (A2)
hinzuzàhlen, aber RELATIV zu meiner Position also quasi "ZS(-5)".



In F2 steht schon die o.g. Formel. Wenn du da einen Wert eingibst, wird die
Formel überschrieben. Du kannst die Formel wie folgt erweitern
=INDIREKT(ADRESSE(ZEILE();SPALTE()-5))+NeuerWert

oder F3: =INDIREKT(ADRESSE(ZEILE()-1;SPALTE()-5))+F2

Die "Sprungweite" nach links würde ich nun aber gerne abhàngig machen von
einer Zelle, in die Anzahl der Jahre steht, die ich zurückspringen
möchte. Sagen wir, in der Zelle A1 steht diese Angabe, bspw. "2". Dann
würde ich gerne 2 Jahre zurück, also 2mal 5 Spalten zurückspringen.



=INDIREKT(ADRESSE(ZEILE()-1;SPALTE()-(5*A1)))

Wie kann ich dieses Vielfache mit dem relativen Zellbezug und der
Indirekt-Funktion verbinden?



Siehe Antworten oben

Herzlichen Dank im Voraus!



Keine Ursache

und tschüss,
Didi
Von zwei Möglichkeiten wàhle man stets die dritte!

Ähnliche fragen