HP C6280: Ausführung Druckauftrag langsam/Papierzuführung unbrauchbar

02/08/2009 - 22:22 von Louis Noser | Report spam
Grüss Euch

Haben die Tintenstrahler allgemein Macken, was die Papierzuführung angeht?

Mein Farb-Tintenstrahler (siehe Betreff) scheint das Papier nicht
richtig einzuführen, denn die bedruckten Seiten haben öfters
Verknitterungen. Ich kann das Papier einlegen, wie ich will, er tut
nicht gut.

Was macht ein Tintenstrahler eigentlich, wenn er nicht druckt? Meiner
gibt zwischen Druckauftràgen - und manchmal auch ohne Auftràge -
Geràusche von sich, wie wenn er intern irgendwelcheTeile (Druckwerk?)
bewegen würde.

Vielleicht muss ich noch sagen, dass mein PC USB1.1-Schnittstellen
eingebaut hat, also eher zu den angejahrten Modellen gehört. Hat es
vielleicht damit zu tun?

Vielen Dank.

Grüsse
Louis
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Jürgen Kühl
02/08/2009 - 22:47 | Warnen spam
Hallo,

"Louis Noser" schrieb im Newsbeitrag
news:

Haben die Tintenstrahler allgemein Macken, was die Papierzuführung
angeht?



Naja durch den Preisverfall der letzten Jahre ist das kein Wunder. Hat
leider auch schon auf die Laserdrucker übergegriffen. Aber oft ist
nicht der Drucker schuld, sondern schlechtes Papier (für den
Druckertyp), versuch einfach mal eine andere Papiersorte. Im Zweifel
die vom Druckerhersteller empfohlene.


Was macht ein Tintenstrahler eigentlich, wenn er nicht druckt?
Meiner gibt zwischen Druckauftràgen - und manchmal auch ohne
Auftràge - Geràusche von sich, wie wenn er intern irgendwelcheTeile
(Druckwerk?) bewegen würde.



Manche reinigen die Düsen oder fahren die Düsen in eine Parkposition.


Vielleicht muss ich noch sagen, dass mein PC USB1.1-Schnittstellen
eingebaut hat, also eher zu den angejahrten Modellen gehört. Hat es
vielleicht damit zu tun?



Sollte kein Problem sein. Alle Drucker die ich kenne sind
abwàrtskomptibel

Gruss
Hans-Jürgen Kühl

Ähnliche fragen