HP Color LaserJet CM2320fxi MFP: Zusätzliche Papierschublade in Druck(er)dialogen nicht wählbar

29/12/2008 - 11:34 von muguard84-google | Report spam
Wir haben einen neuen HP Color LaserJet CM2320fxi MFP auf einem
Windows Server 2003 und lokal auf XP-Clients im erfolgreichen Einsatz.
Eine Papierschublade #3 ist unter den Drucker gestellt und wurde vom
Druckersetup sofort erkannt. Die vom Drucker auswerfbare
Konfigurationsseite listet alle drei Papierfàcher, sie sind so
konfiguriert, dass sie jedes Format und jeden Papiertyp akzeptieren.
Das gleiche Bild in der Konfigurationsseite in der
Webverwaltungsoberflàche (interne IP im Browser). In den Druck- und
Druckerdialogen im Windows-System und in Applikationen erscheint Fach
3 nicht in der Liste der auswàhlbaren Laden, weder bei Auswahl eines
auf dem Server installierten Treibers noch bei Auswahl eines lokal
installierten Treibers.

Ich habe herausgefunden, dass das Dialogverhalten gesteuert wird
durch .gpd- und .cfg-Dateien in C:\WINDOWS\system32\spool\drivers
\w32x86\3\ und C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten
\Hewlett-Packard\HP Print Settings\. Erste Versuche, nach Backups
diese Dateien direkt zu editieren, haben mir einen nicht
verarbeitbaren Eintrag in der Liste beschert. Ich weiß also wohl
einfach nicht, wie das manuell zu bewerkstelligen ist. C:\Dokumente
und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Hewlett-Packard\HP Print
Settings\HPi63bl3.cfg sieht folgendermaßen aus (Auszüge):

...
<feature resource_id="410" editable="True" typical="TRUE">
Tray3
<current_option>NotInstalled</current_option>
<option resource_id="1">
Installed
<constraint>Add_Tray3_To_InputBin</constraint>
</option>
<option resource_id="2">
NotInstalled
<constraint>Show_default_trays</constraint>
</option>
</feature>

...

<!-- Default Paper Source Selection -->
<feature resource_id="400" caption_id="10018" typical="TRUE"
lock="FALSE">
InputBin
<current_option>Automatically Select</current_option>
<option resource_id="557">
Automatically Select
</option>
<option resource_id="430">
PrinterSelect
</option>
<option resource_id="20407">
ManualFeed
</option>
<option resource_id="408">
Tray1
</option>
<option resource_id="409">
Tray2
</option>
<option resource_id="410" editable="FALSE">
Tray3
</option>
</feature>

...

<constraint>
Check_InputBin_For_Selected_Trays
<forbids>
<item>printing/InputBin == Tray3</item>
</forbids>
</constraint>

...

<constraint>
Show_default_trays
<requires>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[Automatically Select]~~Automatically Select
<option_attrib editable="TRUE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[PrinterSelect]~~PrinterSelect
<option_attrib editable="TRUE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[ManualFeed]~~ManualFeed
<option_attrib editable="TRUE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[Tray1]~~Tray1
<option_attrib editable="TRUE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[Tray2]~~Tray2
<option_attrib editable="TRUE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[Tray3]~~Tray3
<option_attrib editable="FALSE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin==Automatically Select
</item>
</requires>
</constraint>
<constraint>
Add_Tray3_To_InputBin
<requires>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[Automatically Select]~~Automatically Select
<option_attrib editable="TRUE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[PrinterSelect]~~PrinterSelect
<option_attrib editable="TRUE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[ManualFeed]~~ManualFeed
<option_attrib editable="TRUE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[Tray1]~~Tray1
<option_attrib editable="TRUE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[Tray2]~~Tray2
<option_attrib editable="TRUE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin[Tray3]~~Tray3
<option_attrib editable="TRUE"/>
</item>
<item force="TRUE">
printing/InputBin==Automatically Select
</item>
</requires>
</constraint>


Ich verstehe das so (bitte Korrektur durch Besser-Wisser ;-) ): Fach 3
wird in den Listen "absichtlich" unterdrückt. Bloß: warum? Ich kann
mir keinen Grund dafür denken. Wenn ihr euch auch keinen denken könnt,
wàre ich für Hinweise, worauf ich beim Probieren mit Treibern und
manuellem Editieren von Konfigurationsdateien achten sollte, um zum
Ziel zu kommen und um Fehlkonfigurationen zu vermeiden, dankbar.

Danke im Voraus.

mupan
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
29/12/2008 - 22:58 | Warnen spam
wrote:

Wir haben einen neuen HP Color LaserJet CM2320fxi MFP auf einem
Windows Server 2003 und lokal auf XP-Clients im erfolgreichen Einsatz.
Eine Papierschublade #3 ist unter den Drucker gestellt und wurde vom
Druckersetup sofort erkannt.



Die nàchste Aktion ist dann in Windows über Einstellungen -> Drucker
und FAX-Geràte, rechte Maustaste -> Eigenschaften -> Installierbare
Optionen (das kann bei Deinem Treiber auch anders heißen) die
dritte Schublade hinzu fügen. Evtl. werden dafür Admin-Rechte benötigt.
Erst dann steht den Anwendungsprogrammen diese Schublade zur Verfügung.

Norbert

Ähnliche fragen