HP DC5000 SFF: Board tot?

27/01/2009 - 11:44 von Florian Bannasch | Report spam
Hallo,

hab hier einen PC einer Bekannten. Sie wollte sich (an den laufenden
PC), hat nur die Maus angefasst und dabei eine "gewischt" bekommen.
Danach war der Computer aus.
Seitdem làßt sich der Rechner nicht mehr einschalten, hàlt man den
Netzschalter gedrückt blinkt die Power-LED im Sekundentakt. Ebenso
blinkt die 5VSB Led auf dem Board.

Das Board sieht optisch einwandfrei aus, kein Brandgeruch,
Kondensatoren sind offensichtlich in Ordnung.
Alle anderen Geràte hab ich mal abgeklemmt, gleiches Bild.
Netzteil hab ich auch schon getauscht, ebenso keine Besserung.

Irgendwelche Vorschlàge?

TIA, Florian

Du kriegst die Leitung trotzdem dicht. Wenn man dir 20000 Ziegelsteine
pro Stunde zum Fenster reinwirft, ist dein Luftraum irgendwann voll,
egal ob du die Steine isst, zurückwirfst oder dem Fenster den Rücken
zudrehst und rufst: "Ich bin nicht da."
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Ertelt
27/01/2009 - 12:43 | Warnen spam
Und so sprach Florian Bannasch:

Hallo,

hab hier einen PC einer Bekannten. Sie wollte sich (an den laufenden
PC), hat nur die Maus angefasst und dabei eine "gewischt" bekommen.



Metallmaus?

Danach war der Computer aus.
Seitdem làßt sich der Rechner nicht mehr einschalten, hàlt man den
Netzschalter gedrückt blinkt die Power-LED im Sekundentakt. Ebenso
blinkt die 5VSB Led auf dem Board.




Klingt nach einem Defekt auf dem Board.

Das Board sieht optisch einwandfrei aus, kein Brandgeruch, Kondensatoren
sind offensichtlich in Ordnung.


Sagt nichts aus.
Alle anderen Geràte hab ich mal abgeklemmt, gleiches Bild.
Netzteil hab ich auch schon getauscht, ebenso keine Besserung.

Irgendwelche Vorschlàge?




Board tauschen, und Ursache für Überspannung auf GND/PE
suchen/beseitigen. Dazu ggf. einen Elektriker des EVU hinzuziehen,
Stichwort fehlerhafter freier PE, bitte prüfen.

Roland

Ähnliche fragen