Hp Dockingstation USB_Problem

13/11/2007 - 21:01 von Prong | Report spam
Servus an alle,

ich arbeite im Desktop-Bereich und habe zur Zeit ein Problem mit der
Dockingstation und USB_Tastaturen.
Wenn ich die USB-Tastatur an die Dockingstation anschliesse bootet WIN XP
nicht mehr.Im Bios habe ich die USB-Unterstützung aktiviert,das BS bootet
nur wenn ich den USB_Anschluss nicht im SLOT habe im laufenden Betrieb kann
man auch mit der USB Tastatur arbeiten.
Aber warum erkennt das BS nicht die Tastatur beim booten????

Wer kann mir helfen!!

mit einer PS/2 Tastatur ist alles kein Problem beim Bootvorgang.

Notebook ist das EVO620 C von COMPAQ

Gruss
JaDobermann
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
13/11/2007 - 21:12 | Warnen spam
Hallo [realnamelos]!

Prong schrieb:

Mit einem Realname gibt's meist mehr Antworten...

ich arbeite im Desktop-Bereich und habe zur Zeit ein Problem mit der
Dockingstation und USB_Tastaturen.
Wenn ich die USB-Tastatur an die Dockingstation anschliesse bootet WIN XP
nicht mehr.Im Bios habe ich die USB-Unterstützung aktiviert,das BS bootet
nur wenn ich den USB_Anschluss nicht im SLOT habe im laufenden Betrieb kann
man auch mit der USB Tastatur arbeiten.
Aber warum erkennt das BS nicht die Tastatur beim booten????



Sicher, dass es das OS ist und nicht das BIOS?

Wer kann mir helfen!!

mit einer PS/2 Tastatur ist alles kein Problem beim Bootvorgang.

Notebook ist das EVO620 C von COMPAQ



- USB-Legacy-Support?
- Hat die Tastatur moeglicherweise etwas, dass als Massenspeicher
erkannt wird? -> Bootreihenfolge
- Passiert das auch unter einem (Live-)Linux wie Knoppix, (K)Ubuntu, etc.?

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen