HP-IPAQ Fremdakku - Meldung

15/04/2008 - 16:17 von hp4711 | Report spam
Der Ipaq (H6340) zeigt nach dem Einsetzen eines Fremdakkus eine Meldung an,
wonach der Akku von HP nicht zugelassen sei bla bla. Làsst sich diese
Meldung irgendwie -ggf.in der Registry- abschalten?
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Erle
19/04/2008 - 09:17 | Warnen spam
Leider nein... da ist HP sehr kritisch. Die identifizieren anhand der
Seriennummern der Akksu (die ein Fremdakku nicht hat), ob es einer der
eigenen ist, und wenn nicht, wird intern (und nicht Registrygesteuert die
Meldung geissued. Was manchmal hilft, wenn es doch ein Originalakku ist:
Kontakte reinigen.

Viele Gruesse,
Andreas Erle
Microsoft MVP - Mobile Devices
Site Owner of
http://www.worldofppc.com


"hp4711" schrieb im Newsbeitrag
news:%23O%
Der Ipaq (H6340) zeigt nach dem Einsetzen eines Fremdakkus eine Meldung
an, wonach der Akku von HP nicht zugelassen sei bla bla. Làsst sich diese
Meldung irgendwie -ggf.in der Registry- abschalten?

Ähnliche fragen