HP Laserjet 4050 als Netzwerkdrucker - Papierschachtauswahl

20/11/2012 - 23:30 von Dietrich | Report spam
Hallo,

ein Laserjet 4050 wird bislang in einem Windows-Netzwerk unter WinXP
benutzt.
Der Drucker hàngt an einem der XP-Klienten.
Er wurde freigegeben für alle und gleich 2 Druckertreiber installiert.
Einer mit Einstellung Papierschacht 1 mit Blankopapier, der andere
mit Papierschacht 2 für Firmenbriefpapier.

Das klappt prima, nur nicht auf einem zusàtzlichen neuen Windows-7-PC
im Netzwerk.
Dort installiert sich der Netzwerkdrucker immer mit
Papierschaftauswahl automatisch.
Und wenn ich das beu einrichte am Win7-PC, dann vergisst er diese
Auswahl sofort wieder.

Wer kann helfen?

Über Tipps freut sich
Dietrich
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Maier
21/11/2012 - 07:24 | Warnen spam
Dietrich wrote:

Hallo,

ein Laserjet 4050 wird bislang in einem Windows-Netzwerk unter WinXP
benutzt.
Der Drucker hàngt an einem der XP-Klienten.
Er wurde freigegeben für alle und gleich 2 Druckertreiber installiert.
Einer mit Einstellung Papierschacht 1 mit Blankopapier, der andere
mit Papierschacht 2 für Firmenbriefpapier.
Das klappt prima, ...



Das ist schön. Aber - ist es denn notwendig, zur Auswahl der Papierschàchte
den Treiber 2mal zu installieren? Ich bin kein Experte, deshalb sag' ich nur:
Bei meinem OKI gibt es die Möglichkeit, neben "Standard" (default-Einstellungen)
eine Vielzahl von User-Konfigurationen abzuspeichern und bei Bedarf zu wàhlen.
Also z.B. "Papierfach1", "manuell1", "manuell2", usw.
Wàre das keine Lösung für dich?

(Gut, es ist sicher bequemer, einfach "Drucker1" bzw. "Drucker2" auszuwàhlen,
je nachdem, aus welchem Papierschacht man drucken will. Meine Lösung erfordert,
vor dem Drucken kurz in die "Eigenschaften" zu gehen und dort die gewünschte
Konfiguration zu laden. Soooviel Mehrarbeit ist das aber auch nicht.)

mfg
Claus

Ähnliche fragen