HP LJ 4plus unter Debian Wheezy 64bit?

17/11/2011 - 12:16 von Dirk Weber | Report spam
Hi,

nachdem meine Frau lange Jahre mit SuSe gelebt hat, haben wir ihr jetzt
ein Debian Wheezy 64bit installiert. Ich selber fahre das seit einigen
jahren und es làuft sehr gut. Stabil, alles klappt.

Wir haben auf ihrem Rechner KDE installiert. Was ich nicht hinbekomme,
ist die Installation des Druckers.

Es handelt sich um einen Hewlett-Packard LaserJet 4Plus. Das Dings lief
bislang unter der Suse sehr gut, auch unter KDE4. Unter Debian mit KDE 4
kann ich es zwar mit den KDE-Systemeinstellungen einrichten, aber es
kommt nix raus. Das heisst, nicht ganz. Beim Ausdruck der Testseite
kommt seitwnweise Müll raus. Die Schnittstelle wird also angesprochen,
der Fehler muss in der eigentlichen Druckersteuerung liegen.

Was muss ich überprüfen, was kann ich wo (idealerweise direkt in den
Config-Dateien) manuell einstellen?

Ihr könntet mir helfen, den Hausfrieden wieder herzustellen. Meine Frau
ist verstàndlicher Weise nicht wirklich glücklich mit dieser Situation.

Ich tendiere dazu, den Rechner neu zu installieren, diesmal dann mit
xfce als Oberflàche. Gibt es dann weniger Probleme?

Leicht verwirrt,

Dirk


D. Weber
Arft, Germany (50°23'N 07°05'E)
If possible, no html mails please
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Rudin
17/11/2011 - 12:38 | Warnen spam
Dirk Weber wrote:
Es handelt sich um einen Hewlett-Packard LaserJet 4Plus.



Der sollte mit der aktuellen hplip von Wheezy einfach so funktionieren
wenn Du ihn explizit "installiert" hast. Manchmal kommen sich die
verschiedenen Subsysteme in die Quere...


Gruss

Patrick

Ähnliche fragen