HP Officejet K550 unter Linux

04/12/2007 - 12:05 von Volker Neurath | Report spam
Hi @ll

ich betreibe seit Mai den HP OfficeJet K550 unter Kubuntu 7.04 mit dem
hp-Treiber aus dem HP-sourceforge-projekt, installierte Version ist 1.7.3.

Heute ist mir zum ersten mal aufgefallen, dass in den
Druckstufen "Normal" "High" und "Best" Schwarzdruck, egal ob Text oder
Grafik, nicht ansatzweise so "satt Schwarz" gedruckt wird, wie in der
Einstellung "Draft".

Hat jemand eine Idee, woran das liegt?

Volker
Im übrigen bin ich der meinung, dass TCPA/TCG verhindert werden muss
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Germ
04/12/2007 - 13:42 | Warnen spam
Volker Neurath wrote:

ich betreibe seit Mai den HP OfficeJet K550 unter Kubuntu 7.04 mit dem
hp-Treiber aus dem HP-sourceforge-projekt, installierte Version ist
1.7.3.

Heute ist mir zum ersten mal aufgefallen, dass in den
Druckstufen "Normal" "High" und "Best" Schwarzdruck, egal ob Text oder
Grafik, nicht ansatzweise so "satt Schwarz" gedruckt wird, wie in der
Einstellung "Draft".

Hat jemand eine Idee, woran das liegt?



Vermutlich wird da mal wieder Schwarz nicht aus der Schwarzpatrone gedruckt,
sondern aus den Farbpatronen zusammengemischt. Eine leidige Unsitte, da
qualitativ schlechter und teurer. Auch wenn die Hersteller es immer mit der
besseren Qualitàt verkaufen wollen.

Ciao
Christian

Ähnliche fragen