HP Pavilion p6390de mit Bootproblem

08/04/2011 - 16:30 von Heinz-Juergen Kronemeyer | Report spam
Hallo,

hier steht der im Betreff genannte HP mit folgender Symptomatik:
Er braucht seit kurzem mehrere Startversuche, bis er erfolgreich
bootet. Ist er erst einmal da, làuft er stabil.

Nach dem Einschalten laufen alle Lüfter an, die Festplatte startet,
Tastatur wird initialisiert. Nur die Grafikkarte bleibt dunkel. Der
Festplattenaktivitàt nach zu urteilen, bootet das OS auch bis zu dem
Punkt, an dem die Grafikkarte angesprochen werden soll. Nach
mehrmaligen Aus- und Einschalten reagiert dann auch irgendwann mal die
Grafikkarte. Ein Resettaster ist leider nicht ausgeführt, aber ich
vermute mal, das nach einem Reset der Rechner normal starten würde. Ein
Reboot klappt jedenfalls problemlos. Nur Ausschalten mag er nicht.
Das Board ist mit dem letztem aktuellen Bios versorgt. Beepcodes gibt
es beim Einschalten leider auch keine.
Der Speicher ist ebenfalls getestet und als OK befunden worden.
(24 Std. Memtest)

Die Grafikkarte ist eine NVidia G210, die Onboard Grafik ist
deaktiviert (Auslieferungszustand).

Wo könnte man ansetzen? Die üblichen Verdàchtigen wie Netzteil (Rechner
làuft sonst tagelang stabil), sterbende Grafikkarte oder Motherboard?

Gruß
Heinz-Jürgen

Mal ist man der Hund, mal die Laterne.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
08/04/2011 - 18:05 | Warnen spam
Hallo Heinz-Juergen!

Am 08.04.2011 16:30, schrieb Heinz-Juergen Kronemeyer:
hier steht der im Betreff genannte HP mit folgender Symptomatik:
Er braucht seit kurzem mehrere Startversuche, bis er erfolgreich
bootet. Ist er erst einmal da, làuft er stabil.



[...]

Wo könnte man ansetzen? Die üblichen Verdàchtigen wie Netzteil (Rechner
làuft sonst tagelang stabil), sterbende Grafikkarte oder Motherboard?



1. Elkos auf dem Mainboard checken (Delle oder gar ausgelaufen = kaputt).
2. Fuer's Netzteil gilt im Prinzip das gleiche, nur dass ich einfach das
Netzteil testweise austauschen wuerde.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen