Hp PSC 1410 - Probleme

15/12/2008 - 20:17 von elis fried | Report spam
Vor ca. 2 Jahren habe ich den obigen Drucker/Scanner/Kopierer gekauft.

Was ist passiert: ?
Ich habe einen Text ausgedruckt und plötzlich - aus heiterem Himmel -
druckte das Ding nicht mehr.
Laut Druckersoftware-Anzeige, war der schwarze Toner aus.

Gut, also - schwarzer Toner wurde neu gekauft, eingesetzt - doch das
Ding will einfach weder
drucken - scannen noch kopieren.

Was ich auch tue - die Anzeige - rotes X - (nichts geht mehr )- wird
angezeigt.

Habe ich einen Mist gekauft oder was ist da los?

Das Ding hàngt einfach ich hatte schon die Überlegung den Drucker
kurzzuschliessen - als Schocktherapie sozusagen.

Ich àrgere mich, weil ich damals für den HP ca. 120,- Euro ausgegeben
habe, dann eine neue Tintenpatrone um weitere
Euro 14,50,-- gekauft habe - und das Ding steht einfach still!

Soll ich alles entsorgen oder gibt es noch Hoffnung? Oder ist HP einfach
zu vergessen? (Es war meine erste
Erfahrung mit dieser Firma)

Über jede weitere Info bin ich dankbar (da noxch dazu dann die Hardware
seinen Geist aufgibt, wenn man sie am
Dringendsten braucht)
Ich stelle mich drauf ein einen neuen Drucker zu akufen, aber sicher
keine HP mehr.!!!!!!!!!!!!!!
Jeder andere Drucker zuvor, den ich hatte, hat 1000x mehr getaugt!!!!!!

Bitte um Hilfe,
viele Grüsse,
Eure sehr ratlose Elis (die weder ein Idiot , noch ein Compuetr -
Neuling ist)
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Graf
15/12/2008 - 20:50 | Warnen spam
Hi!

elis fried schrieb:

[Probleme mit PSC 1410]

Ich kann dir nur agen, dass ich mit dem Geràt eigentlich keine
weitergehende Probleme hatte, ausser beim Druck von Briefumschlàgen.

Ich àrgere mich, weil ich damals für den HP ca. 120,- Euro ausgegeben



Das wundert mich jetzt ein wenig, dass Teil war eigentlich schon zu
Beginn MuFu-Unterstklasse und Hat mich seinerzeit (incl USB-Kabel und
Fotokarten) unter 50 EUR gekostet.

habe, dann eine neue Tintenpatrone um weitere
Euro 14,50,-- gekauft habe - und das Ding steht einfach still!

Soll ich alles entsorgen oder gibt es noch Hoffnung? Oder ist HP einfach
zu vergessen? (Es war meine erste
Erfahrung mit dieser Firma)



Also, ich habe mit HP durchaus auch positive Erfahrungen gemacht, gerade
als Linux-Nutzer. Z.Zt. steht ein DJ 6940 bei mir zu Hause, es gibt
nicht viele Tintenkleckser mit Netzwerkunterstützung und relativ
moderaten Druckkosten in dieser Preisklasse.

Über jede weitere Info bin ich dankbar (da noxch dazu dann die Hardware
seinen Geist aufgibt, wenn man sie am
Dringendsten braucht)
Ich stelle mich drauf ein einen neuen Drucker zu akufen, aber sicher
keine HP mehr.!!!!!!!!!!!!!!



Wenn du aufgrund dieser Einzelerfahrung dein Angebot einschrànken
willst, ist das deine Sache. Ich hàtte meinerseits diverse Gründe, nie
wieder einen Drucker von Canon zu kaufen.

We're dreaming in the age of answers
We're breathing in eternity
While the future flows and dances
As far as the mind can see (SPOCK'S BEARD)

Ähnliche fragen