HP PSC2210 druckt leere Seiten

26/07/2009 - 02:54 von Michael Rübig | Report spam
Hallo,
ich habe hier einen HP PSC2210 und zwei Rechner, Notebook und Desktop,
beide mit Windows XP.

Am Notebook funktioniert alles wie gewünscht.
Am Desktop wirft der Drucker aber bei jedem Druckauftrag nur eine leere
Seite aus, auch beim Drucken der Testseite.
Wenn ich den Desktop in eine Datei drucken lasse, ist die anschließend
komplett leer. Es ist also ein Treiberproblem. Die gleichen Treiber
funktionieren aber auf dem Notebook. An was kann das liegen?

Ich habe schon alles mehrfach deinstalliert und neu installiert, ohne
Erfolg.
Die Diagnose-Funktionen der HP-Software meint, es funktioniere alles
einwandfrei, man kann den Tintenstand auslesen, die Patronen ausrichten, ...
Über die HP-Toolbox kann man eine andere Testseite drucken lassen, die
kommt dann auch richtig raus. Ich glaube aber, dass diese andere
Testseite eine Funktion des Druckers selbst ist, der Druckertreiber wird
dabei umgangen.

Hat jemand eine Idee?

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Rübig
26/07/2009 - 11:02 | Warnen spam
Hallo,
Hat jemand eine Idee?



hat sich gerade erledigt.
Man muss die Datenausführungsverhinderung für die Treiber deaktivieren.
Wer kommt denn auch da drauf.

Michael

Ähnliche fragen