HP Workstation c8000

10/05/2009 - 22:03 von Andreas (Onkel-Speiche) Schilling | Report spam
Moin Gemeinde :-)

Ich bin durch einen Zufall Besitzer einer im Subjekt genannten
Workstation.

Nun dachte ich, das Geràt als Fileserver und spàter für mehr zu nutzen.

Nun meine Frage. Wie bekomme ich ein solches Teil gestartet?

Ist dort 'zwingend' Raud implementiert und folgedessen geht mit nur
einer Platte 'grornix'?

Bidde... hüüülfe
{Onkel-Speiche} /"\ Postings spiegeln meine Meinung,
\ / sie muss nicht zwangslàufig im
x Gesetzbuch wiederzufinden sein.
www.onkel-speiche.de / \ AGAINST HTML IN MAIL AND NEWS
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
10/05/2009 - 22:43 | Warnen spam
Andreas (Onkel-Speiche) Schilling
wrote:

Ich bin durch einen Zufall Besitzer einer im Subjekt genannten
Workstation.



<neid>

Nun dachte ich, das Geràt als Fileserver und spàter für mehr zu nutzen.



Fileserver? Eine Workstation mit soviel CPU-Wumms? Das wàre schade.
Dafür reicht doch ein Pentium I oder II.

Installiere ein HP-UX oder wenn du keines hast, ein Linux und nutze es
als Workstation. Die CPU- und Grafikleistung ist sehr gut und man
bekommt viel Speicher rein.

Wie bekomme ich ein solches Teil gestartet?



Kannst du die Frage konkretisieren?

Ist dort 'zwingend' Raud implementiert



Raud? Meinst du RAID? Nein, nicht zwingend.

und folgedessen geht mit nur einer Platte 'grornix'?



Nein, die Kiste làuft auch mit nur einer Platte.

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen