HTML-Editor-Steuerelement

19/03/2010 - 16:20 von Thomas Wolf | Report spam
Hallo zusammen

Ich beschàftige mich gerade mit dem HTML-Editor-Steuerelement aus "Access im
Unternehmen"
(http://www.access-im-unternehmen.de...eitragIDp5).
Ich versuche, das UFO in eine Klasse zu packen. Jetzt scheitere ich aber an
der Deklaration und Zuweisung von ctlHTML. Ich muss dort irgendwie zu den
Ereignissen "NavigateComplete2", "DocumentComplete" etc kommen, welches ich
dem Control zuweisen muss.

Ich habe es folgendermassen versucht:

Private WithEvents ctlHTML As shdocvw.WebBrowser

Sub Start 'Stark verkürzt.
'frmHTML ist das Unterformular. Das funktioniert.
10 With frmHTML
20 Set ctlHTML = !ctlHTML.Document
30 ctlHTML.NavigateComplete2 = "[Event Procedure]"
40 End with
End Sub

In Zeile 30 erhalte ich Fehler 91: Object variable or With block variable
not set.

Im VBE sehe ich ctlHTML als Object und NavigateComplete2 als Procedure, aber
ausgeführt werden sie nicht.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

______________________
Gruss
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Vogt
20/03/2010 - 10:10 | Warnen spam
Hallo,
übrigends, es ist auch einfach möglich mittels "normalen" Webbrowser
Control und frei verfügbaren Scripte wie z.b. TinyMCE einen
professionellen Editor in Access zu haben.
Im Webbrowser Control functionieren alle Client-seitigen
Webtechnologien wie JavaScript und CSS.
Hier z.B. ein Beispiel wie der Editor aussehen könnte, er ist komplett
modifizierbar:
http://tinymce.moxiecode.com/examples/full.php

Gruß Andreas

Ähnliche fragen