HTML Help für VB3

22/11/2007 - 17:36 von Lars | Report spam
Hallo!

Ich habe noch ein altes Programm in VB3 (ja, ich weiß, aber das
Neuprogrammieren in eine aktuelle Sprache wàre nicht rentabel), für
das ich eine HTML-Hilfe schreibe.

Hat jemand eine Idee, ob und wie ich diese aus dem Programm heraus
aufrufen kann?

Bin am verzweifeln, da ich keine Lösung finde... :-(

Viele Grüße

Lars
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Albers
22/11/2007 - 18:07 | Warnen spam
Lars schrieb im Beitrag
...
Ich habe noch ein altes Programm in VB3 (ja, ich weiß, aber das
Neuprogrammieren in eine aktuelle Sprache wàre nicht rentabel)



Ein Programm von VB3 nach VB5 oder VB6 zu portieren sollte keinen allzu
großen Aufwand darstellen.

für das ich eine HTML-Hilfe schreibe.



Warum schreibst Du dann dafür nicht eine 16 Bit-HLP-Datei? Zumindest bis
Windows XP sollte es damit keine Schwierigkeiten geben, und AFAIK existiert
die 16 Bit-Version der WinHelp.exe sogar noch unter Windows Vista (die 32
Bit-Version dagegen nicht mehr 'von Haus aus').
Was Du dafür brauchst: Ein Textverarbeitungsprogramm, das einfachen, mit
dem MS Help Compiler kompatiblen RTF-Code erzeugt, z.B. MS Word 2.0. Hast
Du ein solches nicht, kannst Du auch ein anderes verwenden, das RTF-Code
erzeugen kann, mußt diesen aber eventuell nachbearbeiten. Dazu brauchst Du
dann noch den MS Help Compiler, der mit VB 3.0 mitgeliefert wurde, aber
m.W. auch noch Online verfügbar ist.

Hat jemand eine Idee, ob und wie ich diese aus dem Programm heraus
aufrufen kann?



Da die HTML-Hilfe meines Wissens komplett in 32 Bit vorliegt (sie greift
auch auf zahlreiche andere 32 Bit-Bibliotheken wie etwa die von OLE zu),
kannst Du sie aus einer 16 Bit-Anwendung nicht direkt über das API
ansprechen - es sei denn, Du bastelst Dir einen entsprechenden sog. Thunk,
was aber alles andere als einfach ist.
Allerdings kann man, soweit ich weiß, eine HTML-Hilfe auch über eine
EXE-Datei, in diesem Falle über die HH.EXE, starten. Dafür bietet die
HH.EXE bestimmte Kommandozeilen-Parameter, für welche Du eine Beschreibung
z.B. unter
http://www.help-guide.de/hh_prompt.htm
findest.
Zu starten wàre das dann entweder mit dem VB 3-Befehl Shell() oder mit der
16 Bit-API-Funktion ShellExecute() aus der SHELL.DLL.

-
THORSTEN ALBERS Universitàt Freiburg
albers@
uni-freiburg.de
-

Ähnliche fragen