S: HTPC (-Forum)

04/02/2010 - 18:43 von Carsten Meyer | Report spam
Hallo zusammen,

ich plane den Bau/Kauf eines HTPC, doch die Foren [1], die ich bisher
fand, "glànzten" meist nur durch veraltete Eintràge und/oder Links (zu
Hardware), die nicht mehr gültig sind.
Daher vorab erstmal die OT-Frage in die Runde, ob jemand ein gutes Forum
kennt, was (so halbwegs) auf dem neusten Stand ist.

Meine Ansprüche an das System sind eigentlich die allgmein üblichen
(leise, Front-USB, Radioempfang), wichtig ist mir allerdings ein Gehàuse
(normale Desktop-Höhe) mit einem kl. Display (Touchscreen kein Muß)
sowie der Empfang von DVB-T (optional DVB-C).
Was mich allerdings (neben dem Gehàuse) am meisten beschàftigt, ist:
1) Wie bekommt man den Ton von HTPC auf die Lautsprecher?
2) Wie bekommt man den Ton vom Fernseher in den HTPC?

Zu 1):
Man möge mich gerne korrigieren, aber nach meinem Wissenstand bedarf es
Aktivlautsprecher, nur sind die "richtigen" Lautsprecher alles
Passivlautsprecher, so dass ja eigentlich der Ton, der aus dem HTPC
kommt, erst duch einen Verstàrker geschickt werden muss, eher er bei den
Boxen ankommt!?!?!?
Einen zusàtzlichen Verstàrker will ich natürlich nicht, daher meine
Frage, ob es optional Soundkarten gibt, an die man direkt "richtige"
Lautsprecher àhnl. an einem Verstàrker anschliessen kann?

Zu 2):
ZzT. werkelt hier noch eine gute, alte Röhre und das soll auch erstmal
so bleiben, bis er den Geist aufgibt (ich gebe ich noch max. 2..3
Jahre). Das gute Stück hat als einzige Ein-/Ausgànge Scart sowie Cinch.
Wie kann ich für den Ton eine Verbindung zw. HTPC und Röhre herstellen?

Dank vorab für Tipps und Gruß, Carsten

[1]
http://www.htpc-forum.de/forum/
http://www.htpc-news.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Peter Moeller
04/02/2010 - 19:15 | Warnen spam
Am 04.02.2010 18:43, schrieb Carsten Meyer:
ich plane den Bau/Kauf eines HTPC, doch die Foren [1], die ich bisher
fand, "glànzten" meist nur durch veraltete Eintràge und/oder Links (zu
Hardware), die nicht mehr gültig sind.
Daher vorab erstmal die OT-Frage in die Runde, ob jemand ein gutes Forum
kennt, was (so halbwegs) auf dem neusten Stand ist.



Meine bevorzugte Software dafür ist der VDR. Also:
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Hauptseite

Allgemeines Forum:
http://www.vdr-portal.de/board/portal.php

Und im speziellen:
http://www.easyvdr-forum.de/forum/

easyVDR ist eine umfangreiche und leistungsfàhige VDR-Distribution,
die schnell ein einfach in Betrieb zu nehmen ist.

Meine Ansprüche an das System sind eigentlich die allgmein üblichen
(leise, Front-USB, Radioempfang), wichtig ist mir allerdings ein Gehàuse
(normale Desktop-Höhe) mit einem kl. Display (Touchscreen kein Muß)
sowie der Empfang von DVB-T (optional DVB-C).
Was mich allerdings (neben dem Gehàuse) am meisten beschàftigt, ist:
1) Wie bekommt man den Ton von HTPC auf die Lautsprecher?



Analog oder digital von der Soundkarte, oder per HDMI, oder ...

2) Wie bekommt man den Ton vom Fernseher in den HTPC?



Ich bin verwirrt? Wozu sollte dieser Weg gut sein? Der HTPC ist
doch auch der TV-Reciever. Man möchte dessen Bild und Ton zum
TV schicken, oder Ton alternativ auf externe Boxen. Aber andersrum...?

Man möge mich gerne korrigieren, aber nach meinem Wissenstand bedarf es
Aktivlautsprecher, nur sind die "richtigen" Lautsprecher alles
Passivlautsprecher, so dass ja eigentlich der Ton, der aus dem HTPC
kommt, erst duch einen Verstàrker geschickt werden muss, eher er bei den
Boxen ankommt!?!?!?



Ja

Einen zusàtzlichen Verstàrker will ich natürlich nicht, daher meine
Frage, ob es optional Soundkarten gibt, an die man direkt "richtige"
Lautsprecher àhnl. an einem Verstàrker anschliessen kann?



Meines Wissens nicht. Du hast Passiv-Boxen, die Du unbedingt weiter
verwenden möchtest, oder warum stellst Du diese Frage?
Ansonsten: Es gibt ganz hervorragende Aktivboxen-Systeme, für PC
oder Heimkino, in 2.1 bis 7.1, die sogar im "bezahlbaren" Bereich
durchaus Musik verwöhnte Ohren zufrieden stellen können.
Als Beispiel: http://www.teufel.de
Selbst das billigste Set von denen klingt schon besser als die meisten
doppelt und dreifach so teuren.

ZzT. werkelt hier noch eine gute, alte Röhre und das soll auch erstmal
so bleiben, bis er den Geist aufgibt (ich gebe ich noch max. 2..3
Jahre). Das gute Stück hat als einzige Ein-/Ausgànge Scart sowie Cinch.
Wie kann ich für den Ton eine Verbindung zw. HTPC und Röhre herstellen.



Per Scart oder Cinch. Das war einfach. :-P
OK, Cinch hat er sicher einen gelben, einen roten, und einen weißen, gell?
Das wàre Composite-Video, und Audio rechts/links.
Audiokabel von kleiner Klinke (Soundkarte) nach zweimal Cinch gibt's in
jedem Fachgeschàft.
Oder einen Adapter Scart nach dreimal Cinch-Buchse an den Fernseher.
Oft ist da auch noch eine SVideo-Buchse dran und wenn der Fernseher das
kann und der TV-Ausgang am PC auch, dann ist das Bild geringfügig besser.

Für den VDR (s.o.) wàre allerdings dann die VGA2Scart-Lösung vorzuziehen,
welche im analogen Bereich die beste Qualitàt bietet.

usw. usf.


HTH
JPM

Ähnliche fragen