http://i18n.debian.net/debian-l10n/german/de.by_status.html

14/03/2010 - 09:50 von Martin Eberhard Schauer | Report spam
Hallo,

auf der Seite schwirren einige Eintràge herum, die seit Monaten auf
RFR stehen, teilweise schon eingereicht sind und der Bug-Report geschlossen.

Beispielsweise ist das der Fall für po4a. Wird so etwas
mit einer BTS- oder eine DONE-Mail behoben?

Viele Grüße
Martin


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/4B9CB018.8030206@gmx.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Chris Leick
14/03/2010 - 11:10 | Warnen spam
Martin Eberhard Schauer schrieb:

auf der Seite schwirren einige Eintràge herum, die seit Monaten auf
RFR stehen, teilweise schon eingereicht sind und der Bug-Report
geschlossen.

Beispielsweise ist das der Fall für po4a. Wird so etwas
mit einer BTS- oder eine DONE-Mail behoben?



Die BTS-Mail sollte derjenige senden, der das Paket eingereicht hat. Die
DONE-Mail kommt vom Maintainer nachdem der Bugreport geschlossen wurde.
Ich habe mir angewöhnt die DONE-Mails nur dann selbst zu schicken, wenn
entweder eine Fehler auf dieser Seite ist oder das Paket nicht in den
Repositorys ist (z.B. menu-entries) und ich vom Maintainer ein ok
bekommen habe.

Soweit ich das sehe, sind alle Leute mit offenen Übersetzungen auf
dieser Seite noch aktiv.

Mich wundern auf dieser Seite die vielen Pakete die vor mehreren Jahren
ans BTS geschickt wurden.


Chris


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen