http-Webproxyfilter

17/12/2008 - 11:16 von Ray Munzinger | Report spam
Hallo NG,

wir haben 3 Standorte, die jeweils mittels ISA 2004 gekoppelt sind.
Nach dem Update von Citrix auf XenApp5 kann ich keine Applikationen mehr
öffnen, bzw. die Farm nicht finden.
Eine lange Suche ergab, dass:
Bei Entfernen des Hàkchen "Webproxyfilter" im Protokoll: http meine Probleme
gelöst sind.
Dadurch kann sich der Virenscanner nun endlich die Pattern aus Deutschland
anstatt separat vom Hersteller ziehen,
die WSUS-Updates gehen durch, und und und.
Herrlich.
Nur: Was hat das für Auswirkung?
(Ich habe auch noch den GFI Webmonitor als Virenscanner laufen).

Ich habe auch versucht ein weiteres Protokoll "http - Ohne Webproxy"
anzulegen, das identisch zum http-Protokoll ist,
jedoch einfach nur den Filter nicht aktiviert hat und hatte dieses Protokoll
in einer neuen Regel verwendet, um auf die
internen Webseiten aus Deutschland von den Aussenstandorten zuzugreifen.
Das hat allerdings auch nicht funktioniert.

Muss ich Bauchschmerzen haben, wenn ich den Webproxyfilter deaktiviert
lasse?

Danke

Ray Munzinger
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
17/12/2008 - 11:32 | Warnen spam
Hi,

wir haben 3 Standorte, die jeweils mittels ISA 2004 gekoppelt sind.
Nach dem Update von Citrix auf XenApp5 kann ich keine Applikationen mehr
öffnen, bzw. die Farm nicht finden.
Eine lange Suche ergab, dass:
Bei Entfernen des Hàkchen "Webproxyfilter" im Protokoll: http meine
Probleme gelöst sind.



das kann aber keine Dauerloesung sein, da Du damit saemtliche Webproxy
Funktionalitaet verlierst!

Dadurch kann sich der Virenscanner nun endlich die Pattern aus Deutschland
anstatt separat vom Hersteller ziehen,
die WSUS-Updates gehen durch, und und und.
Herrlich.



hmm, dann ist aber am ISA die ganze Zeit etwas nicht richtig konfiguriert!

Muss ich Bauchschmerzen haben, wenn ich den Webproxyfilter deaktiviert
lasse?



Du hast keine Webproxyfunktionalitaet mehr mit allen Vor- und Nachteilen.
Ich wuerde eher schauen, dass wieder mit Webproxy zum Laufen zu bringen. Wie
hast Du denn ISA und die drei Standorte netzwerktechnisch konfiguriert?

Gruss Jens
www.it-training-grote.de/blog
www.it-training-grote.de
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen