HUAWEI-Internet auf Router weiterleiten

29/11/2008 - 19:50 von Rudolf Harras | Report spam
Hallo, folgendes:

Ich habe so einen USB-Stick mit mobilem Internet (HUAWEI) und einen
Linksys WRT54G Router. Sowie 2 Laptops mit Internet.

Und nun möchte ich auf beiden Laptops Internet haben. Das müßte doch so
gehen:

Laptop 1 mit Internetverbindung über dieses USB-HUAWEI, dort den Router
angehàngt (von Netzwerkausgang Laptop zum Interneteingang Linksys Router
wenn ich recht hab).

Am Router dann DHCP einstellen (oder was soll ich denn einstellen??).
Und dann müßte es doch irgendwie klappen.

Problem ist aber offenbar daß ich im Windows XP die DFÜ-Verbindung nicht
überbrücken kann. In der Liste der Netzwerkverbindungen kann ich ja die
LAN-Verbindung mit der rechten Maustaste anklicken und auf "verbindung
überbrücken" gehen. Das geht bei der aufgelisteten DFÜ-Verbindung nicht,
daher Rechte Maustaste - Erweitert - Andern Benutzern im Netzwerk
gestatten diese Verbindung zu verwenden.

Aber irgendwie klappt das so nicht ganz. Was mache ich falsch?
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Buschhorn
29/11/2008 - 22:05 | Warnen spam
Rudolf Harras schrieb:

daher Rechte Maustaste - Erweitert - Andern Benutzern im Netzwerk
gestatten diese Verbindung zu verwenden.

Aber irgendwie klappt das so nicht ganz. Was mache ich falsch?



Das wird AFAIK nicht helfen, die "anderen Benutzer" beziehen sich auf
andere Benutzer_konten_, nicht auf die Ethernet-Schnittstelle. Die
Netzwerkbrücke funktioniert vermutlich nicht, weil Dein Notebook selbst
nicht als Router agieren kann bzw. der Treiber des Stick das nicht
vorsieht. Die Brücke würde zwar funktionieren, wenn Dein Notebook ein
Client eines Routers wàre, was aber ja nicht der Fall ist.

Grüße,


Uwe Buschhorn

Ähnliche fragen